Direkt zur Hauptnavigation, zur Unternavigation dem Inhalt oder zum Seitenfuß

Praxisprojekt "Eisige Zeiten"

Singspiel: Zehn kleine Pinguine

Singen Sie die Verse auf die bekannte Melodie oder sprechen Sie es als Gedicht. Das Sing- und Reimspiel hilft Kita-Kindern beim ersten Zahlenlernen und fördert spielerisch ihr mathematisches Verständnis und ihre Konzentration. Daneben unterstützt die Bekanntschaft mit den Pinguinen das Rhythmusgefühl der Kinder und regt ihre Phantasie an

Königspinguine
Königspinguine auf Wanderschaft © Ben Tubby, CC-by-2.0

1: Ein kleiner Pinguin rief einen Freund herbei,
so war er dann nicht mehr allein, denn eins plus eins macht zwei.

2: Zwei kleine Pinguine, die aßen gerne Brei;
sie engagierten einen Koch, da waren es schon drei.

3: Drei kleine Pinguine, die saßen dort und hier,
auf einer Scholle lag ein anderer, da waren es schon vier.

4: Vier kleine Pinguine, die haben laut geschimpft,
ein anderer brachte sie zur Ruh´, da waren es dann fünf.

5: Fünf kleine Pinguine, die spielten gern Versteck,
ein anderer saß hinter einem Gewächs, da waren es dann sechs.

6: Sechs kleine Pinguine, die schwammen in der Reih´,
da konnt sich wer dazwischen schieben, und sie waren sieben.

7: Sieben kleine Pinguine, die schließen in der Nacht,
im Dunkeln kam ein weiterer hinzu, und sie waren acht.

8: Acht kleine Pinguine, die wandern querfeldein,
ein anderer fängt ihnen einen Fisch, da waren es dann neun.

9: Neun kleine Pinguine, die wollten in Urlaub geh´n,
ein anderer traf sie an am Strand, da waren es dann zehn.

10: Zehn kleine Pinguine, die schaukeln hin und her,
sie hatten einen harten Tag, darum bis hierher und nicht mehr!

Haus der kleinen Forscher auf Facebook Haus der kleinen Forscher auf Twitter Haus der kleinen Forscher auf Youtube