Direkt zur Hauptnavigation, zur Unternavigation dem Inhalt oder zum Seitenfuß

Kuratorium

Das Kuratorium berät Stiftungsrat und Vorstand in inhaltlichen und strategischen Fragen. Persönlichkeiten aus Politik, Bildung und Gesellschaft stehen der Stiftung mit ihrer Expertise und ihrem Netzwerk zur Seite.

Prof. Dr. E. Jürgen Zöllner

Prof. Dr. E. Jürgen Zöllner

Vorsitzender des Kuratoriums

Stiftung Charité / Einstein Stiftung Berlin
, Senator a.D.

Seit 2012 leitet E. Jürgen Zöllner als Vorstand die Stiftung Charité, die Unternehmertum und Innovationen an der Berliner Charité fördert, und ist Mitglied des Vorstands der Einstein Stiftung Berlin. Nach seiner Universitätslaufbahn, zuletzt als Präsident der Johannes Gutenberg Universität zu Mainz, war der Mediziner von 1994 bis 2001 Wissenschaftsminister in Rheinland-Pfalz und von 2006 bis 2011 Senator für Bildung, Wissenschaft und Forschung in Berlin.

Thomas Gazlig

Thomas Gazlig

Stellv. Vorsitzender des Kuratoriums

Charité – Universitätsmedizin Berlin


Thomas Gazlig ist bei der Charité kaufmännischer Leiter des CharitéCentrums 02 für Grundlagenmedizin, des CharitéCentrums 04 für Therapieforschung sowie des Berliner Medizinhistorischen Museums. Von September 2004 bis Juni 2012 war er Leiter Kommunikation und Medien bei der Helmholtz-Gemeinschaft Deutscher Forschungszentren und in dieser Funktion Projektleiter für das „Haus der kleinen Forscher“. Er wurde 2009 zum Forschungssprecher des Jahres der deutschen Forschungsorganisationen gewählt.

 

 

Dr. Heike Hanagarth

Dr. Heike Hanagarth

Helmholtz-Gemeinschaft



Dr. Heike Hanagarth ist Mitglied im Aufsichtsrat der LANXESS AG, Senatorin der Helmholtz-Gemeinschaft, Mitglied im Kuratorium des Fraunhofer-Instituts ISI sowie Expertin im Hightech-Forum der Bundesregierung. Hanagarth studierte Maschinenbau an der TU Karlsruhe. Auf den Karrierestart bei Daimler-Benz folgten Karriereschritte als Leiterin des weltweiten Qualitätsmanagements bei der MTU Friedrichshafen, als CEO des Automobilzulieferers Rotorion und als Leiterin des BMW-Motorenwerks München. Von 2013 bis 2015 war sie Vorstand Technik und Umwelt bei der Deutschen Bahn mit besonderem Fokus auf Profitabilität, Qualität und Innovation.

 

 

Norbert Hocke

Norbert Hocke

Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW)

Der Erzieher und Sozialpädagoge leitete u. a. von 1974 bis 1978 eine Evangelische Kita in Berlin. Seit 1989 ist er Mitglied im Geschäftsführenden Vorstand der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft und als Leiter des Vorstandsbereiches Jugendhilfe und Sozialarbeit für Frühkindliche Bildung und Kita-Politik verantwortlich. Im Juli 2014 wurde er von der Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig in das Bundesjugendkuratorium berufen.



Georg Hohl

Georg Hohl

Bundesvereinigung Evangelischer Tageseinrichtungen für Kinder e. V.



Georg Hohl ist seit 1993 geschäftsführendes Vorstandsmitglied des Evangelischen Landesverbandes - Tageseinrichtungen für Kinder in Württemberg e.V., eines Trägerverbands für Kindertageseinrichtungen in kirchlicher, weiterer freier sowie kommunaler Trägerschaft mit über 2100 Einrichtungen. Georg Hohl studierte evangelische Theologie, es folgten Stationen als Vikar in Fellbach, Stiftsrepetent in Tübingen und Gemeindepfarrer in Heilbronn. Seit 2007 ist er Vorsitzender der Bundesvereinigung Evangelischer Tageseinrichtungen für Kinder e.V. (BETA).

Anette Hübinger

Anette Hübinger

Mitglied des Deutschen Bundestages

Anette Hübinger studierte Rechtswissenschaften an der Universität des Saarlandes und wurde nach dem zweiten Staatsexamen 1984 die persönliche Referentin des Bundestagsabgeordneten Werner Schreiber (CDU). Seit 2005 ist Anette Hübinger Mitglied des Deutschen Bundestages. Als Mitglied im Haushaltsausschuss verantwortet sie den Bundeshaushalt für das Bildungs- und Forschungsministerium mit. Zudem ist sie stellvertretendes Mitglied im Ausschuss für Bildung, Forschung und Technikfolgenabschätzung und Mitglied im Bundesfachausschuss der CDU für Außen-, Sicherheits-, Entwicklungs- und Menschenrechtspolitik.

Udo Michallik

Udo Michallik

Kultusministerkonferenz

Der gelernte Maschinen- und Anlagemonteur Udo Michallik studierte Geschichte, Politikwissenschaften und Soziologie. Nach seinem Studium war Michallik von 1995 bis 2006 wissenschaftlicher Mitarbeiter der CDU-Landtagsfraktion Mecklenburg-Vorpommern mit dem Fachbereich Bildung, Wissenschaft und Kultur. Von 2003 bis 2006 leitete er auch den wissenschaftlichen Dienst der Landtagsfraktion. Von 2006 bis 2011 war Udo Michallik Staatssekretär im Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur. Im Oktober 2011 wurde er als Generalsekretär an die Spitze der Kultusministerkonferenz berufen.

 

 

Katrin Molkentin

Katrin Molkentin

Bundeselternvertretung der Kinder in Kindertageseinrichtungen und Kindertagespflege

Katrin Molkentin ist Bundessprecherin der „Bundeselternvertretung der Kinder in Kindertageseinrichtungen und Kindertagespflege“ (BEVKi). Die BEVKi wurde 2014  von den Elternvertretungen der Bundesländer gegründet und ist Ansprechpartner, Informationsgeber und Berater für Eltern, Politik, Verbände und Träger. Darüber engagiert sich Katrin Molkentin, selbst Mutter von zwei Kindern, im „Bezirkselternausschuss Kita-Mitte“ in Berlin und ist Vorsitzende des Landeselternausschusses Berliner Kindertagesstätten, dem gesetzlichen Gremium für alle Belange rund um die Berliner Kitas.  

Prof. Dr. Hans-Günther Roßbach

Prof. Dr. Hans-Günther Roßbach

Universität Bamberg / Vorsitzender des Wissenschaftlichen Beirats

Hans-Günther Roßbach leitet den Lehrstuhl Elementar- und Familienpädagogik an der Universität Bamberg. Seit 2014 ist er zudem Direktor des Leibniz-Instituts für Bildungsverläufe (LIfBi) sowie seit 2012 Projektleiter des Nationalen Bildungspanels (NEPS). Seine Arbeits- und Forschungsschwerpunkte sind u.a. Qualitätsfeststellung in Institutionen der Früherziehung, Längsschnittanalysen der Auswirkungen frühkindlicher Betreuungen, internationale Vergleichsuntersuchungen sowie der Übergang vom Elementar- in den Primarbereich.

Dr. Andreas Schleicher

Dr. Andreas Schleicher

Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung

Dr. Andreas Schleicher ist Statistiker und Bildungsforscher. Er leitet bei der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) die Abteilung für Indikatoren und Analysen im Direktorat für Bildung. Andreas Schleicher ist Internationaler Koordinator des "Programm for International Student Assessment" (PISA-Studien).

Prof. Sebastian Turner

Prof. Sebastian Turner

Der Tagesspiegel / Einstein Stiftung Berlin

Der Unternehmer Sebastian Turner ist Herausgeber und Gesellschafter des Tagesspiegel. Er gründete Deutschlands führende unabhängige Journalistenzeitschrift "Medium", die Kommunikationsagentur Scholz & Friends, Berlin, die Internet-Holding Econa, Berlin, und die Wissenschaftskonferenz Falling Walls, auf der anlässlich des Jahrestages des Mauerfalls Spitzenforscher aus aller Welt die kommenden wissenschaftlichen Durchbrüche vorstellen. Er ist Kurator der Max-Planck-Förderstiftung, München, und lehrt an der Universität der Künste, Berlin.

Haus der kleinen Forscher auf Facebook Haus der kleinen Forscher auf Twitter Haus der kleinen Forscher auf Youtube

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich mit der Cookie-Nutzung einverstanden. Erfahren Sie mehr

Schließen