Direkt zur Hauptnavigation, zur Unternavigation dem Inhalt oder zum Seitenfuß

Netzwerk IHK Ostbrandenburg

Auf dem Fachtag wurden gleichzeitig sechs Kitas zertifiziert und lokale Partnerunternehmen für ihr Engagement im Rahmen der Bildungsinitiative gewürdigt.

Netzwerk lud zum Fachforum ein

Am 29. November 2012 lud der Netzwerkpartner IHK Ostbrandenburg regionale Vertreterinnen und Vertreter von Unternehmen, Kitas, Grundschulen sowie der Stadt- und Kreisverwaltungen zum Fachforum in Frankfurt (Oder) ein. „Ostbrandenburgs Zukunft gestalten" war das Motto. "Müssen Kinder jetzt schon dafür anfangen zu forschen?" so die Frage.

Sechs ReferentInnen kamen zu Wort. (Fotos: IHK Ostbrandenburg)

Die etwas provokante Frageformulierung versprach eine spannende Veranstaltung. Es ginge nicht darum, den Handlungsansatz des "Hauses der kleinen Forscher" in Frage zu stellen, sondern darum, voneinander und miteinander zu lernen. Mit dieser Botschaft eröffnete der IHK-Vizepräsident das Forum.

Mehrere Referentinnen und Referenten kamen zu Wort. Kitas sollte man als Forscherhäuser für Kinder in allen Bildungsbereichen verstehen, so z. B. die Praxisberaterin der DRK Kitas in Ostbrandenburg. Der Referatsleiter des Ministeriums für Bildung, Jugend und Sport betonte, dass man sich naturwissenschaftliche Bildung im Kindergarten nicht als Vermittlung naturwissenschaftlicher Wissensbestände vorstellen dürfe. Dass der natürliche Hang zum Forschen von Kindern auch in der Grundschule gefördert werden kann, berichtete eine Rektorin, die mit ihrem Kollegium seit 2006 das SINUS Projekt zur Steigerung der Effizienz des mathematisch-naturwissenschaftlichen Unterrichts an ihrer Schule umsetzt. Dinge, die man selbst erforscht hat, vergesse man nie wieder, so ihr Statement.

Später stieg Dr. Stephan Gühmann von der Stiftung "Haus der kleinen Forscher" in einen lebhaften, konstruktiven Dialog mit den Referenten und dem Publikum ein. Die Frage, ob sich Ostbrandenburgs Zukunft durch früh forschende Kinder gestalten ließe, wurde nicht beantwortet. Dass aber die Bildungsinitiative den Diskurs in der Region über die naturwissenschaftliche und technische Bildung in der Kita und in der Grundschule mächtig in Bewegung gesetzt und den Alltag in vielen Einrichtungen beeinflusst hat, dürfte keinem Gast entgangen sein.

Haus der kleinen Forscher auf Facebook Haus der kleinen Forscher auf Twitter Haus der kleinen Forscher auf Youtube