Direkt zur Hauptnavigation, zur Unternavigation dem Inhalt oder zum Seitenfuß

Netzwerk Wolfsburg, Niedersachsen

Bürgerstiftung Wolfsburg spendet 10.000 Euro für kleine Forscher an der Grundschule

Im Zuge der Ausweitung auf den Grundschulbereich übergab die Bürgerstiftung Wolfsburg am 26. Januar 2012 dem Netzwerk Wolfsburg einen Scheck über 10.000 Euro zur Unterstützung der Ausweitung auf den Primarbereich.

v.l.: Detlef Heubach (wissen.s.wert GmbH), Klaus Mohrs, Manfred Hüller, Franziska Trautmann (Stiftung Haus der kleinen Forscher), Dr. Wolfgang Guthardt (phaeno gGmbH), Dr. Michael Pries (Autostadt GmbH)

„Die Bürgerstiftung investiert in die Wissensvermittlung durch pädagogische Fachkräfte in die Kinder unserer Stadt, in die heranwachsende Generation und damit in die Zukunft", so Manfred Hüller vom Vorstand der Bürgerstiftung.

Das Phaeno, Autostadt und Planetarium in Wolfsburg sind Partner des lokalen Stiftungsnetzwerks, das als eines von 52 Modellnetzwerken in Deutschland die Ausweitung der neuen Bildungsangebote des "Hauses der kleinen Forscher" im Grundschulbereich vorantreibt. Oberbürgermeister Klaus Mohrs hat für das Grundschulprojekt in Wolfsburg die Schirmherrschaft übernommen.

 

Haus der kleinen Forscher auf Facebook Haus der kleinen Forscher auf Twitter Haus der kleinen Forscher auf Youtube