Direkt zur Hauptnavigation, zur Unternavigation dem Inhalt oder zum Seitenfuß

Wahrenbrücker Grundschule ist Brandenburgs erste zertifizierte Schule

Zertifizierung der Grundschule "Erich Schindler" Wahrenbrück
Bürgermeister Andreas Claus gratuliert Hortleiterin Manuela Schulz

Seit 6. Mai 2014 trägt die Grundschule "Erich Schindler" in Wahrenbrück als erste Schule im Land Brandenburg das neue Zertifikat "Haus der kleinen Forscher".

Schulleiter Reno Wolschke, Hortleiterin Manuela Schulz und Netzwerkkoordinator Sebastian Hilbert vom Bildungsbüro des Landkreises enthüllten zusammen mit Bürgermeister Andreas Claus die Plakette am Schuleingang. "Dort funktionieren Pädagogen und Horterzieher als ein prima Tandem", lobte Sebastian Hilbert den Einsatz der Wahrenbrücker Schulfachkräfte.
Das "Haus der kleinen Forscher"-Netzwerk im Landkreis Elbe-Elster engagiert sich seit mittlerweile vier Jahren für die Bildungsinitiative. Die Initiative "Lernen vor Ort", der Landkreis und die Schülerakademie Elbe Elster e.V. stärken das Netzwerk als gemeinsames Projekt. Etwa 90 Prozent aller Kitas und Horte konnte der Verbund zum Mitmachen motivieren. Etwa 20 Einrichtungen haben sich bereits als "Häuser der kleinen Forscher" von der Stiftung zertifizieren lassen bzw. werden in diesem Jahr noch eine Zertifizierung erhalten. Sebastian Hilbert wurde für sein Engagement als Koordinator vom Verein "Haus der kleinen Forscher" e.V. als "Botschafter 2012" ausgezeichnet.

 

 

Haus der kleinen Forscher auf Facebook Haus der kleinen Forscher auf Twitter Haus der kleinen Forscher auf Youtube