Direkt zur Hauptnavigation, zur Unternavigation dem Inhalt oder zum Seitenfuß

Leimen, 17. März 2016

20 Jahre Dietmar Hopp Stiftung – 500 Millionen Euro für den guten Zweck

Ein toller Grund zu feiern: Die Dietmar Hopp Stiftung engagiert sich seit zwei Jahrzehnten für gemeinnützige Projekte – seit zehn Jahren auch als Partner des „Hauses der kleinen Forscher“.

Foto: Dietmar Hopp Stiftung
von links: Meike Leupold (Dietmar Hopp Stiftung), Michael Fritz, Ivana Turanova (beide Stiftung "Haus der kleinen Forscher")

Ihr 20-jähriges Jubiläum feierte die Dietmar Hopp Stiftung mit 400 Gästen in Leimen. Im Rahmen der Geburtstagsparty präsentierten sich einige der über 1.000 geförderten Projekte. In den vergangenen zwei Jahrzehnten hat die Stiftung gemeinnützige Initiativen aus den Bereichen Sport, Medizin, Soziales und Bildung mit 500 Millionen Euro gefördert. Viele der Initiativen sind in der Metropolregion Rhein-Neckar zu Hause, aber auch ein bundesweites Projekt steht auf der Liste: das „Haus der kleinen Forscher“. Die Dietmar Hopp Stiftung unterstützt die Bildungsinitiative bereits seit ihrer Gründung vor zehn Jahren als Partner und trägt so maßgeblich zum Erfolg des „Hauses der kleinen Forscher“ bei. 

 

 

Haus der kleinen Forscher auf Facebook Haus der kleinen Forscher auf Twitter Haus der kleinen Forscher auf Youtube