Direkt zur Hauptnavigation, zur Unternavigation dem Inhalt oder zum Seitenfuß

Bildungsforum in Bremerhaven

„Global lernen – Zukunftsfähig handeln“

© Klimahaus® Betriebsgesellschaft mbH
Im Klimahaus gibt es einen originalgetreuen Polarstation-Nachbau © Klimahaus® Betriebsgesellschaft mbH

Auf dem 2. Bildungsforum am 6. März 2013 im Klimahaus Bremerhaven stellte die Stiftung zusammen mit zwei lokalen Netzwerkpartnern als Aussteller die Arbeit des „Hauses der kleinen Forscher“ vor. Thema des Forums war die Verankerung von Globalem Lernen im Bildungsalltag von Kitas und Grundschulen.

Globales Lernen ist ein Bildungskonzept, das durch Begriffe wie Weltoffenheit, Ganzheitlichkeit und innovative, offene Pädagogik gekennzeichnet ist. Auf der Veranstaltung konnten sich die Besucherinnen und Besucher über Fragestellungen aus der Bildung an außerschulischen Lernorten informieren und über die Förderung des globalen Lernens, schulisch wie außerschulisch, diskutieren. Auf dem Programm standen Fachvorträge, Praxisbeispiele, ein umfangreiches Workshopangebot sowie das begleitende Ausstellerforum, in dem auch das „Haus der kleinen Forscher“ seine Arbeit und Angebote präsentierte. Die Stiftung war mit ihren lokalen Netzwerkpartnern "Phänomenta Bremerhaven" und "Netzwerk Cuxland" vor Ort.
Das Bildungsforum richtete sich unter anderen an Lehrkräfte aller Schulformen und an pädagogische Fachkräfte.

Haus der kleinen Forscher auf Facebook Haus der kleinen Forscher auf Twitter Haus der kleinen Forscher auf Youtube