Direkt zur Hauptnavigation, zur Unternavigation dem Inhalt oder zum Seitenfuß

Fachtagung in Dresden

Sachsen arbeitet an einer lückenlosen MINT-Bildung

In Naturwissenschaften und Mathematik sind Sachsens Neuntklässler an der Spitze, wie der im Oktober 2013 veröffentlichte IQB-Ländervergleich zeigt. Der Freistaat setzt schon im Kindergarten mit der Förderung an: Jede zweite sächsische Kita lässt bereits ihr pädagogisches Personal beim „Haus der kleinen Forscher“ fortbilden. Am 16. und 17. Oktober 2013 hat die Stiftung zum ersten Mal Sachsens Fachberater für Kitas, Horte und Grundschulen unter dem Motto "Bildung verbindet" zusammengebracht. Sie sollen gemeinsam eine optimale Anknüpfung der frühkindlichen an die schulische MINT-Bildung mitgestalten.

(c) Stiftung Haus der kleinen Forscher
Sachsens Fachberaterinnen am runden Tisch: Regionale Akteure werden zusammengebracht

Im Mittelpunkt des zweitägigen Treffens in Dresden stand der Austausch der unterschiedlichen Akteure in Sachsen: 60 Fachberaterinnen und -berater aus dem Kita- und Grundschulbereich, Vertreterinnen und Vertreter des Kultusministeriums und den regionalen Fachstellen für Fortbildung und Grundschule der Sächsischen Bildungsagentur folgten der Einladung. Aufgeteilt nach Regionen sprachen sie erstmals miteinander über Chancen und Herausforderungen einer Zusammenarbeit und entwickelten mit Hilfe des "Hauses der kleinen Forscher" Ideen und erste Pläne, wie sie die naturwissenschaftliche und mathematische Bildung in Kitas und Grundschulen unterstützen können.

Seit dem Schuljahr 2013/2014 haben neben den sächsischen Kitas auch Grundschulen die Möglichkeit, die Fortbildungen des "Hauses der kleinen Forscher“" zu besuchen. Nächste Schritte könnten sein, weitere Kitas zu motivieren, die Schulleitungen und Grundschulfachkräfte von den pädagogischen Fortbildungen zu überzeugen, geeignete Rahmenbedingungen für die Lehrerfortbildungen zu schaffen und die Kooperation zwischen Kitas und Grundschulen, z. B. in gemeinsamen Fortbildungen, zu fördern. Die Fachberaterinnen und -berater aus Kitas und aus Grundschulen haben sich vorgenommen, den gegenseitigen Austausch in ihrer jeweiligen Region nach der Tagung fortzusetzen.

Haus der kleinen Forscher auf Facebook Haus der kleinen Forscher auf Twitter Haus der kleinen Forscher auf Youtube