Direkt zur Hauptnavigation, zur Unternavigation dem Inhalt oder zum Seitenfuß

Pressemitteilungen

Deutsche Telekom Stiftung wird neuer Partner des „Hauses der kleinen Forscher“

Deutschlands größte frühkindliche Bildungsinitiative erweitert ihre Partnerstruktur: Die Deutsche Telekom Stiftung ist neuer aktiver Partner und damit auch finanzieller Förderer der Stiftung „Haus der kleinen Forscher“. Damit verstärkt sie das Engagement der bestehenden Partner – der Helmholtz-Gemeinschaft, der Siemens Stiftung und der Dietmar Hopp Stiftung – für die naturwissenschaftliche, mathematische und technische Bildung von Kindern im Kita- und Grundschulalter.

Dr. Ekkehard Winter
Dr. Ekkehard Winter, Geschäftsführer der Deutsche Telekom Stiftung

Berlin, 26. Juli 2012. Die Deutsche Telekom Stiftung engagiert sich entlang der Bildungskette für die MINT-Bildung, so auch im Elementarbereich und für den reibungslosen Übergang in die Grundschule. „In unserem Bestreben, die frühkindlichen Bildungsangebote weiter zu verbessern, sehen wir unser Engagement innerhalb der Initiative ‚Haus der kleinen Forscher‘ als wirksamen Schritt an, um die Kräfte in diesem Bereich effektiv zu bündeln“, erklärt Dr. Ekkehard Winter, Geschäftsführer der Deutsche Telekom Stiftung.

Die Stiftung „Haus der kleinen Forscher“ baut auf das gemeinsame Engagement privater und öffentlicher Akteure. „Mit der Deutsche Telekom Stiftung erweitert nun eine weitere große nationale Stiftung die Gemeinschaft der starken privaten Partner, denen die frühe Bildung ein wichtiges Anliegen ist“, so Dr. Peter Rösner, Geschäftsführer der Stiftung „Haus der kleinen Forscher“. Daneben beteiligt sich auch die öffentliche Hand am „Haus der kleinen Forscher“. Das Bundesministerium für Bildung und Forschung fördert die Ausweitung der Angebote für sechs- bis zehnjährige Kinder. Rösner: „Das Haus der kleinen Forscher ist eine gelungenes Beispiel für eine Partnerschaft öffentlicher und privater Förderer.“

Eine Zusammenarbeit der Deutsche Telekom Stiftung und der Stiftung „Haus der kleinen Forscher“ besteht bereits seit Mitte 2010, zuletzt im Rahmen des gemeinsamen Kita-Wettbewerbs „Forschergeist 2012“. Der Wettbewerb zeichnet vorbildliche Projekte aus, die zum gemeinsamen Forschen und Entdecken anregen. Die pädagogisch-didaktische Grundlage der Arbeit des „Hauses der kleinen Forscher“ basiert auf den Erkenntnissen des Projekts „Natur-Wissen schaffen“ der Deutsche Telekom Stiftung.

Ziel der Zusammenarbeit aller Partner ist es, pädagogische Fachkräfte überall in Deutschland dabei zu unterstützen, Mathematik, Naturwissenschaften und Technik für Kinder in ihrem Alltag erlebbar zu machen. Winter: „Jedes Kind verdient die Chance, seine Talente und Begabungen selbst zu entdecken“.

Haus der kleinen Forscher auf Facebook Haus der kleinen Forscher auf Twitter Haus der kleinen Forscher auf Youtube