Direkt zur Hauptnavigation, zur Unternavigation dem Inhalt oder zum Seitenfuß

Für Kita-Leitungen

Fortbildung „Tür auf! Mein Einstieg in Bildung für nachhaltige Entwicklung“

Unsere Gesellschaft muss Umdenken und braucht dafür Menschen, die nachhaltig und verantwortungsvoll handeln. Kitas haben das große Potenzial, dazu beizutragen - mit früher Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE). Lernen Sie das BNE-Konzept näher kennen und erfahren Sie, wie Sie Ihre Einrichtung im Bereich Nachhaltigkeit erfolgreich weiterentwickeln können. Oft ist das, was man unter Nachhaltigkeit versteht, bereits Teil des Kita-Alltags. Gehen Sie mit uns die nächsten Schritte.

© Christoph Wehrer/Stiftung Haus der kleinen Forscher

Erfahren Sie: Was ist der Unterschied zwischen Nachhaltigkeit und Bildung für nachhaltige Entwicklung? Welche Themen, Methoden und Ziele gehören zu diesem Bildungskonzept? In dieser Einstiegsfortbildung für Kita-Leitungen schauen Sie außerdem genauer auf die Projektgestaltung im Hinblick auf BNE und auf mögliche Partnerschaften, mit denen Ihre Einrichtung BNE-Projekte erfolgreich realisieren kann. Außerdem lernen Sie die pädagogischen Methoden des forschenden Lernens und des Philosophierens mit Kindern kennen, die Erzieherinnen und Erzieher in der BNE-Arbeit anwenden können. Sobald Sie Ihren Einstieg gefunden haben, können Sie ihre neuen Praxiserfahrungen im zweiten Teil der Fortbildung "Macht mit! BNE in der Praxis" vertiefen.

Inhalte der Fortbildung

  • Hintergrundwissen zu Nachhaltigkeit und zum Bildungskonzept BNE
  • Entdecken und Forschen: Praxisideen für die pädagogische Arbeit
  • Einstieg in die Methode „Philosophieren mit Kindern“
  • Fragen der Nachhaltigkeit im Alltag entdecken
  • Auseinandersetzung mit konkreten Praxisbeispielen
  • Kooperationsmöglichkeiten mit lokalen Partnern
  • Projektplanung mit Aspekten der BNE

Fragestellungen in der Fortbildung:

- Woher kommt der Begriff Nachhaltigkeit und was bedeutet er?
- Was steckt hinter dem Bildungskonzept BNE?
- Welche Themen stehen mit Nachhaltigkeit und BNE in Verbindung?
- Wo finden sich Anknüpfungspunkte in der Einrichtung, wo sind BNE-Aspekte bereits enthalten und wo wird schon nachhaltig gehandelt?
- Welche Anlässe und Themen kann die Kita-Leitung in der Einrichtung aufgreifen?
- Mit welchen Partnern könnten BNE-Projekte realisiert werden?

Arbeitsunterlagen:

Teilnehmende Kitas, Horte und Grundschulen erhalten in der Fortbildung kostenfrei pädagogische Materialien mit Hintergrundinformationen und Ideen für die Praxis. Der Materialordner beinhaltet:

- Broschüre „Tür auf! Mein Einstieg in Bildung für nachhaltige Entwicklung“
- BNE-Baukasten
- Entdeckungskarten für pädagogische Fach- und Lehrkräfte sowie für Kita-Leitungen
- Bildkarten für Kinder
- Orientierungshilfen zur Projektplanung

Das nehmen Sie mit:

- fundierte Informationen über das Konzept BNE
- vertieftes Verständnis für das Thema Nachhaltigkeit
- Kenntnisse bezüglich der pädagogischen Arbeit im Sinne von BNE
- Konzepte und Ideen für nachhaltiges Leitungshandeln

Das sollten Sie mitbringen:

- einen persönlichen Zugang zu Fragen der Nachhaltigkeit
- Bereitschaft, einen Veränderungsprozess in der Kita im Sinne von BNE zu beginnen
- Kenntnisse des pädagogischen Ansatzes der Stiftung "Haus der kleinen Forscher"

Jetzt eine Fortbildung in Ihrer Nähe finden!

Los geht's

Thematisch passende Angebote:

Ein Mädchen und eine Erzieherin schauen durch eine Lupe
© Steffen Weigelt / Stiftung "Haus der kleinen Forscher"

Neben der Fortbildung vor Ort bietet die Stiftung "Haus der kleinen Forscher" noch mehr Möglichkeiten, sich rund um das Thema "Forschen mit Kindern" weiterzubilden:

Haus der kleinen Forscher auf Facebook Haus der kleinen Forscher auf Twitter Haus der kleinen Forscher auf Youtube