Direkt zur Hauptnavigation, zur Unternavigation dem Inhalt oder zum Seitenfuß

Für Kita-Leitungen

Fortbildung „Tür auf! Mein Einstieg in Bildung für nachhaltige Entwicklung“

Die eigene Kita im Bereich Nachhaltigkeit weiterzuentwickeln bedeutet nicht, sie komplett umzukrempeln, sondern nach und nach – gemeinsam mit Kolleginnen und Kollegen, Kindern und Eltern – herauszufinden, was sinnvoll und machbar ist. Oft ist das, was man unter Nachhaltigkeit versteht, bereits Teil des Kita-Alltags. Das können ein umweltfreundliches Frühstück, Energiesparideen oder neue Ansätze zur Mitbestimmung sein.

© Christoph Wehrer/Stiftung Haus der kleinen Forscher

Was ist der Unterschied zwischen Nachhaltigkeit und Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)? Welche Themen, Methoden und Ziele gehören zum Bildungskonzept BNE? In der Einstiegsfortbildung „Tür auf!“ für Kita-Leitungen beschäftigen Sie sich mit Leitungsaufgaben bezüglich der Nachhaltigkeit. Vernetzungsmöglichkeiten und Projektplanung werden im Hinblick auf das Bildungskonzept BNE angeschaut. Außerdem lernen Sie forschendes Lernen und „Philosophieren mit Kindern“ als Methoden kennen, die die pädagogischen Fachkräfte in der BNE-Arbeit einsetzen können.

Inhalte der Fortbildung

  • Hintergrundwissen zu Nachhaltigkeit und zum Bildungskonzept BNE
  • Entdecken und Forschen: Praxisideen für die pädagogische Arbeit
  • Einstieg in die Methode „Philosophieren mit Kindern“
  • Fragen der Nachhaltigkeit im Alltag entdecken
  • Auseinandersetzung mit konkreten Praxisbeispielen
  • Kooperationsmöglichkeiten mit lokalen Partnern
  • Projektplanung mit Aspekten der BNE

Fragestellungen in der Fortbildung:

- Was ist BNE und was ist Nachhaltigkeit?

- Wie lassen sich Kitas nachhaltiger gestalten?

- Wie werden Kitas zu Lernorten nachhaltiger Entwicklung?

- Welche Vernetzungsmöglichkeiten im Hinblick auf BNE gibt es für Kitas?

Arbeitsunterlagen:

Teilnehmende Kitas, Horte und Grundschulen erhalten in der Fortbildung kostenfrei pädagogische Materialien mit Hintergrundinformationen und Ideen für die Praxis. Der Materialordner beinhaltet:

- Broschüre „Tür auf! Mein Einstieg in Bildung für nachhaltige Entwicklung“

- BNE-Baukasten

- Entdeckungskarten für pädagogische Fach- und Lehrkräfte sowie für Kita-Leitungen

- Bildkarten für Kinder

- Orientierungshilfen zur Projektplanung

Das nehmen Sie mit:

- fundierte Informationen über das Konzept BNE

- vertieftes Verständnis für das Thema Nachhaltigkeit

- Kenntnisse bezüglich der pädagogischen Arbeit im Sinne von BNE

- Konzepte und Ideen für nachhaltiges Leitungshandeln

Das sollten Sie mitbringen:

- einen persönlichen Zugang zu Fragen der Nachhaltigkeit

- Bereitschaft einen Veränderungsprozess in der Kita im Sinne von BNE zu beginnen

- Kenntnis des pädagogischen Ansatzes der Stiftung "Haus der kleinen Forscher"

Jetzt eine Fortbildung in Ihrer Nähe finden!

Los geht's

Thematisch passende Angebote:

© Steffen Weigelt / Haus der kleinen Forscher

Neben der Fortbildung vor Ort bietet die Stiftung "Haus der kleinen Forscher" noch mehr Möglichkeiten, sich rund um das Thema "Forschen mit Kindern" weiterzubilden:

- Präsenzfortbildung „Tür auf! Mein Einstieg in Bildung für nachhaltige Entwicklung“ für pädagogische Fach- und Lehrkräfte

- Online-Kurs "Der pädagogische Ansatz der Stiftung 'Haus der kleinen Forscher'" auf der Lernplattform Campus

- Lernspiel für 6- bis 10-jährige Kinder "Konrads Komposthaufen" auf www.meine-forscherwelt.de

Haus der kleinen Forscher auf FacebookHaus der kleinen Forscher auf TwitterHaus der kleinen Forscher auf Youtube