Direkt zur Hauptnavigation, zur Unternavigation dem Inhalt oder zum Seitenfuß

Für pädagogische Fach- und Lehrkräfte

Fortbildung „Tür auf! Mein Einstieg in Bildung für nachhaltige Entwicklung“

Wir handeln nachhaltig, wenn wir verantwortungsvoll handeln und dabei an folgende Generationen denken. Bildung für nachhaltige Entwicklung ist ein modernes Bildungskonzept, durch das Mädchen und Jungen bestärkt werden, die komplexe und in ihren Ressourcen begrenzte Welt zu erforschen, zu verstehen und aktiv im Sinne einer nachhaltigen Entwicklung mitzugestalten.

Ein Junge gießt Pflanzen
© Fuse / Thinkstock

Worin besteht der Unterschied zwischen Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) und Nachhaltigkeit? Welche Themen, Methoden und Ziele gehören zum Bildungskonzept BNE? In der Einstiegsfortbildung „Tür auf!“ beschäftigen Sie sich mit Nachhaltigkeitsfragen, die im Alltag der Mädchen und Jungen auftauchen. Sie erleben, dass forschendes Lernen eine Methode ist, die sich auch für die BNE-Praxis eignet, und sie lernen die Methode „Philosophieren mit Kindern“ kennen.

Inhalte der Fortbildung

  • Hintergrundwissen zu Nachhaltigkeit und zum Bildungskonzept BNE
  • Entdecken und Forschen: Praxisideen für die pädagogische Arbeit
  • Einstieg in die Methode „Philosophieren mit Kindern“
  • Fragen der Nachhaltigkeit im Alltag entdecken

Fragestellungen in der Fortbildung:

- Worin besteht der Unterschied zwischen Nachhaltigkeit und BNE?

- Was gibt es im Alltag der Mädchen und Jungen zu entdecken und erforschen, das auch mit Aspekten der Nachhaltigkeit zu tun hat?

- Welche Methoden und Themen eignen sich, um BNE im pädagogischen Alltag umzusetzen?

- Wie lässt sich das Entdecken und Forschen mit BNE verknüpfen?

Arbeitsunterlagen:

Teilnehmende Kitas, Horte und Grundschulen erhalten in der Fortbildung kostenfrei pädagogische Materialien mit Hintergrundinformationen und Ideen für die Praxis. Der Materialordner beinhaltet:

- Broschüre „Tür auf! Mein Einstieg in Bildung für nachhaltige Entwicklung“

- BNE-Baukasten

- Entdeckungskarten für pädagogische Fach- und Lehrkräfte

- Bildkarten für Kinder

 

Das nehmen Sie mit:

- fundierte Informationen über das Konzept BNE

- grundlegende Kenntnisse bezüglich des Themas Nachhaltigkeit

- Ideen für Anknüpfungspunkte im Alltag von Kita, Hort und Grundschule

Das sollten Sie mitbringen:

- einen persönlichen Zugang zu Fragen der Nachhaltigkeit

- Kenntnis des pädagogischen Ansatzes der Stiftung "Haus der kleinen Forscher"

Jetzt eine Fortbildung in Ihrer Nähe finden!

Los geht's

Thematisch passende Angebote:

© Steffen Weigelt / Haus der kleinen Forscher

Neben der Fortbildung vor Ort bietet die Stiftung "Haus der kleinen Forscher" noch mehr Möglichkeiten, sich rund um das Thema "Forschen mit Kindern" weiterzubilden:

- Der Online-Kurs "Der pädagogische Ansatz der Stiftung 'Haus der kleinen Forscher'" auf der Lernplattform Campus thematisiert die Rolle der Lernbegleitung beim Forschen und Entdecken. 

- Lernspiel für 6- bis 10-jährige Kinder "Konrads Komposthaufen" auf www.meine-forscherwelt.de

Haus der kleinen Forscher auf FacebookHaus der kleinen Forscher auf TwitterHaus der kleinen Forscher auf Youtube