Direkt zur Hauptnavigation, zur Unternavigation dem Inhalt oder zum Seitenfuß

Für pädagogische Fach- und Lehrkräfte

Fortbildung „Technik – von hier nach da“

Kann ich mein Fahrzeug mit einem Luftballon antreiben? Wie können wir uns beim Tischdecken die Arbeit am besten aufteilen? Woher weiß die Post, wo ich wohne?

© Christoph Wehrer / Stiftung Haus der kleinen Forscher

In der Fortbildung „Technik – von hier nach da“ erfahren Sie, wie Sie die Kinder bei technischen Fragestellungen zu den Themenbereichen „Fortbewegung und Transport“, „Arbeitsteilung“ sowie „Ver- und Entsorgung“ begleiten und dabei technische Denk- und Handlungsweisen fördern.

Sie lernen unterschiedliche technikdidaktische Methoden kennen und überlegen, wie technische Bildung in Form von Projekten im pädagogischen Alltag mit den Kindern und im Zusammenhang mit anderen Disziplinen der MINT-Bildung sowie der Bildung für nachhaltige Entwicklung umgesetzt werden kann.

Inhalte der Fortbildung

  • Praxisideen: technischen Fragestellungen selbst nachgehen
  • Ziele der technischen Bildung
  • Methoden der Technikdidaktik

Fragestellungen in der Fortbildung:

- Woran erkenne ich technische Fragestellungen der Kinder?

- Welche Möglichkeiten gibt es, technische Denk- und Handlungsweisen bei den Mädchen und Jungen zu fördern?

- Wie kann ich technische Projekte im pädagogischen Alltag umsetzen?

Arbeitsunterlagen:

Teilnehmende Kitas, Horte und Grundschulen erhalten in der Fortbildung kostenfrei pädagogische Materialien mit Ideen und Hintergrundinformationen für die Praxis. Das Materialpaket beinhaltet:

- Wegweiser durch das Materialpaket

- Broschüre „Technik – von hier nach da“ inkl. Tipps zur Lernbegleitung

- Bild- und Entdeckungskarten für pädagogische Fach- und Lehrkräfte

- Entdeckungskarten für Kinder im Grundschulalter

Das nehmen Sie mit:

- Grundlegendes Wissen über Fortbewegungs- und Transporttechniken, Aspekte von Arbeits- und Produktionsabläufen sowie Ver- und Entsorgungssystemen

- Fachwissen zu technikdidaktischen Methoden

- Ideen für die Weiterentwicklung Ihrer Fähigkeiten im Bereich technischer Kreativität

- Praxistipps zur Gestaltung geeigneter Lernumgebungen für gelingende Technikbildung

Das sollten Sie mitbringen:

- Interesse am Thema "Lernbegleitung" sowie am Entdecken und Forschen mit Kindern

- Kenntnisse des pädagogischen Ansatzes der Stiftung "Haus der kleinen Forscher"

Jetzt eine Fortbildung in Ihrer Nähe finden!

Los geht's

Thematisch passende Angebote:

© Steffen Weigelt / Haus der kleinen Forscher

Neben der Fortbildung vor Ort bietet die Stiftung "Haus der kleinen Forscher" noch mehr Möglichkeiten, sich rund um das Thema "Forschen mit Kindern" weiterzubilden:

Haus der kleinen Forscher auf Facebook Haus der kleinen Forscher auf Twitter Haus der kleinen Forscher auf Youtube