Direkt zur Hauptnavigation, zur Unternavigation dem Inhalt oder zum Seitenfuß

Für pädagogische Fach- und Lehrkräfte

Fortbildung „Zahlen, Zählen, Rechnen – Mathematik entdecken“

Diese Fortbildung zeigt, dass unser Alltag voller Zahlen steckt. Erfahren Sie, wo sich im Tagesablauf mathematische Fragen ergeben, denen Sie gemeinsam mit den Mädchen und Jungen auf den Grund gehen können.

© Christoph Wehrer / Haus der kleinen Forscher

Sie vertiefen Ihr Wissen darüber, wie sich die Zahlvorstellung bei Kindern entwickelt. Zudem lernen Sie den "Mathematikkreis" kennen, eine Methode, um die Mädchen und Jungen beim mathematischen Forschen zu begleiten. Sie erhalten viele praktische Anregungen, die Kinder für Zahlen, das Zählen und das Rechnen zu begeistern und sie damit in ihrer mathematischen Kompetenzentwicklung zu unterstützen.

Inhalte der Fortbildung

  • Zahlen, Zählen, Rechnen im Alltag entdecken und nutzen
  • Zahlen nutzen, um Muster und Strukturen zu beschreiben
  • Praktisches Entdecken und Forschen mit Alltagsmaterialien
  • "Mathematikkreis" als Methode mathematischen Forschens

Fragestellungen in der Fortbildung:

- Wo stoßen die Kinder im Alltag auf Zahlen?

- Auf welche Arten kann man Zahlen darstellen und wie kann man mit ihnen rechnen?

- Welche Methoden gibt es, um Zahlen, Zählen und Rechnen für die Mädchen und Jungen präsent zu machen?

Arbeitsunterlagen:

Teilnehmende Kitas, Horte und Grundschulen erhalten in der Fortbildung kostenfrei pädagogische Materialien mit Ideen und Hintergrundinformationen für die Praxis. Das Materialpaket beinhaltet:

- Broschüre "Zahlen, Zählen, Rechnen – Mathematik entdecken"

- Entdeckungs- und Forschungskarten für pädagogische Fach- und Lehrkräfte

- Entdeckungskarten für Kinder im Grundschulalter inkl. Tipps zur Lernbegleitung

Das nehmen Sie mit:

- Gesteigerte Motivation und Interesse an mathematischem Entdecken und Forschen mit Kindern

- Inhaltsbezogenes Wissen zum mathematischen Bereich Zahlen, Zählen, Rechnen

- Prozessbezogenes mathematisches Wissen (Problemlösen, Argumentieren, Kommunizieren, Darstellen, Modellieren)

- Ideen zur Gestaltung mathematischer Lernumgebungen

Das sollten Sie mitbringen:

- Interesse am Thema "Lernbegleitung" und am Entdecken und Forschen mit Kindern

- Kenntnisse des pädagogischen Ansatzes der Stiftung "Haus der kleinen Forscher"

Jetzt eine Fortbildung in Ihrer Nähe finden!

Los geht's

Thematisch passende Angebote:

© Steffen Weigelt / Haus der kleinen Forscher

Neben der Fortbildung vor Ort bietet die Stiftung "Haus der kleinen Forscher" noch mehr Möglichkeiten, sich rund um das Thema "Forschen mit Kindern" weiterzubilden:

Haus der kleinen Forscher auf FacebookHaus der kleinen Forscher auf TwitterHaus der kleinen Forscher auf Youtube