Direkt zur Hauptnavigation, zur Unternavigation dem Inhalt oder zum Seitenfuß

Wer leitet die Fortbildungen?

Für das "Haus der kleinen Forscher" sind rund 500 Trainerinnen und Trainer im Einsatz. Sie führen bundesweit in über 200 Netzwerken Fortbildungen für pädagogische Fach- und Lehrkräfte und Kita-Leitungen durch. Dafür werden sie von der Stiftung fortlaufend qualifiziert. Ihr fachliches und didaktisches Wissen gewährleistet eine hohe Qualität der Fortbildungen. Erfahrene Referentinnen und Referenten aus der Stiftung führen Teilnehmende durch die Angebote im Online-Campus.

Trainerin vor Flipcharts
© Birte Filmer/Stiftung Haus der kleinen Forscher

Beruflicher Hintergrund der Trainerinnen und Trainer

Die Leiterinnen und Leiter der Fortbildungen in den regionalen Netzwerken helfen den Teilnehmenden dabei, den pädagogischen Ansatz des "Hauses der kleinen Forscher" und die vielfältigen Praxisanregungen zur Unterstützung des forschenden Lernens kennenzulernen und in der Arbeit mit den Kindern anzuwenden. Entweder haben die Trainer selbst einen pädagogischen Hintergrund – sind also ebenfalls Erzieherin bzw. Erzieher, arbeiten als Lehrerin bzw. Lehrer – oder kommen aus einem Beruf mit Bezug zur Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik (MINT) oder zur Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE). So wird sichergestellt, dass sie den Fortbildungsteilnehmenden kompetent und inspirierend zur Seite stehen.

Gestatten...

Porträt von Trainerin Bettina Schmidt
© headshots-hamburg.com

DR. BETTINA SCHMIDT, Diplom-Geoökologin
seit 2012 Trainerin und Netzwerkkoordinatorin beim "Haus der kleinen Forscher" in Hamburg

"Ich bin sehr gern Lernbegleiterin für Erwachsene – es ist toll, in den Fortbildungen Aha-Erlebnisse und Entwicklungen zu sehen. Meine Aufgabe sehe ich auch darin, die pädagogische Haltung des „Hauses der
kleinen Forscher“ zu verbreiten. Kinder begeistern sich für viele unterschiedliche Dinge, die vielleicht auf den ersten Blick nichts mit Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik zu tun haben. Wenn man sie aber genau beobachtet und fragt, dann ist es eigentlich gar nicht so schwer, spielerische Anknüpfungspunkte für diese Themen in ihrem Alltag zu finden."

Regelmäßige Qualifikation der Trainerinnen und Trainer

Trainerinnen und Trainer, die die Stiftung akkreditiert hat, greifen bereits auf ein entsprechendes fundiertes Vorwissen zurück. Im Rahmen ihrer Tätigkeit für das "Haus der kleinen Forscher" qualifizieren sie sich über ein umfangreiches Angebot, das ihnen ermöglicht, sich und die eigene Fortbildungspraxis fortlaufend weiterzuentwickeln. Es enthält vor allem regelmäßige Fortbildungen zu verschiedenen MINT-Themen und BNE, spezielle Online-Lernangebote, Hospitationen und Videocoaching. Eine regelmäßige Re-Akkreditierung sorgt darüber hinaus für einen regelmäßigen Kontakt zwischen Trainerin bzw. Trainer, dem jeweiligen "Haus der kleinen Forscher"-Netzwerkpartner und der Stiftung. Hier erfahren Sie mehr über den Bewerbungs- und Qualifizierungsprozess für Trainerinnen und der Trainer.

Gestatten...

Trainer Axel Schröder bei einem Workshop
© Thomas Ernst / Stiftung Haus der kleinen Forscher

AXEL SCHRÖDER, Geograph
seit 2011 Trainer im "Haus der kleinen Forscher"-Netzwerk der IHK Ostbrandenburg

"Beruflich interessiert mich alles, was mit Wasser und Technik zu tun hat. Mir ist insbesondere der Kontakt zu den Fachkräften in den Workshops vor Ort wichtig: Hierdurch bekomme ich am besten mit, welche Themen in den Einrichtungen ankommen und welche neuen Ideen aus den Anregungen dieser MINT-Initiative entstehen. Ich setze mich für die Ziele des `Hauses der kleinen Forscher` ein, weil es mir Spaß macht, Naturwissenschaften im Alltag zu entdecken!"

Bei einer Präsenz-Fortbildung dabei sein?

Hier Themen durchstöbern!

Fachkundige Referentinnen und Referenten in den Online-Fortbildungen

Gruppenfoto von sieben Frauen und einem Mann
© Stiftung Haus der kleinen Forscher/Oliver Wolff
Das Team vom Online-Campus freut sich auf Sie!

Wer eine Fortbildung auf dem Online-Campus besucht, hat keine Person aus dem Trainernetzwerk vor sich. Online-Fortbildungen werden von Referentinnen und Referenten aus den Räumlichkeiten der Stiftung "Haus der kleinen Forscher" in Berlin moderiert. Sie haben ähnlich wie die Trainerinnen und Trainer entweder einen pädagogischen oder einen wissenschaftsberuflichen Hintergrund. Zudem sind sie in der Regel besonders für Online-Lernformate qualifiziert und haben in vielen Fällen die Fortbildungen mitentwickelt.

Lust auf eine Online-Fortbildung?

Einfach mal ausprobieren!
Haus der kleinen Forscher auf Facebook Haus der kleinen Forscher auf Twitter Haus der kleinen Forscher auf Youtube Haus der kleinen Forscher auf Instagram