Direkt zur Hauptnavigation, zur Unternavigation dem Inhalt oder zum Seitenfuß

Kleine Forscher Hamburg

Kleine Forscher Hamburg

- Unsere Fortbildung finden - falls nicht anders angegeben - wieder als Präsenzfortbildungen statt! -

Herzlich Willkommen beim Netzwerk "Kleine Forscher Hamburg"

Das Netzwerk "Kleine Forscher Hamburg" wird vom Deutschen Elektronen-Synchrotron DESY (einem Forschungszentrum der Helmholtz-Gemeinschaft) getragen. Fördernde des Netzwerks sind die Alfred Toepfer Stiftung F.V.S., die Aurubis AG, die Beiersdorf AG, die Claussen-Simon-Stiftung, die Hermann Schürmann Stiftung und die Reinhard Frank-Stiftung.

Wir bieten die Fortbildungen der Stiftung "Haus der kleinen Forscher" für alle pädagogischen Fach- und Lehrkräfte an, die mit Kindern im Alter von 3-10 Jahren arbeiten. Ziel ist es, alle Mädchen und Jungen in Hamburg für Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (MINT) zu begeistern und das natürliche Interesse der Kinder an alltäglichen Phänomenen nachhaltig zu fördern, sie stark für die Zukunft zu machen und zu nachhaltigem Handeln zu befähigen. Außerdem bieten wir auch selbst entwickelte Fortbildungen an, die auf dem pädagogischen Konzept der Stiftung basieren.

Für die Teilnahme an unseren Fortbildungen sind keine Vorkenntnisse erforderlich - Spaß und Motivation sind das Wichtigste! Die Fortbildungen befähigen Sie dazu, im Alltag in Ihrer Einrichtung an den Interessen der Kinder anzuknüpfen und Lernerfahrungen im MINT-Bereich zu ermöglichen bzw. Alltagssituationen entsprechend anzureichern. Außerdem spielt die Reflexion der eigenen Rolle als Lernbegleitung ebenfalls eine wichtige Rolle in unseren Fortbildungen. Wir arbeiten vorrangig mit Alltagsmaterialien, so dass keine teuren Anschaffungen nötig sind, um die Ideen in Ihrer Einrichtung umzusetzen.

Zum Download unseres Fortbildungsprogramms klicken Sie etwas weiter unten (neben Internet) auf den Link. Dort finden Sie alle Termine und die Details zur Anmeldung. Gerne können Sie das Programm auch per E-Mail von uns erhalten. Hierzu senden Sie bitte eine Mail an: anmeldung@kleine-forscher-hamburg.de

Datum/Dauer, Ort und Preis entnehmen Sie bitte dem jeweiligen Angebot. Die Anmeldung ist nun auch online möglich: Den Link finden Sie unter dem jeweiligen Termin im Textfeld ganz unten.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und stehen bei Fragen gerne zur Verfügung!
Herzliche Grüße vom Team des Netzwerks "Kleine Forscher Hamburg"

Angebot für die Landkreise

Hamburg

Aktiv in dem Bundesland

Hamburg

Partner

Kleine Forscher Hamburg
Kleine Forscher Hamburg
Kleine Forscher Hamburg
Kleine Forscher Hamburg
Kleine Forscher Hamburg
Kleine Forscher Hamburg

Kontakt

Einrichtungstypen

KitaHortGrundschule

Deutsches Elektronen-Synchrotron DESY

Kontakt

Frau Bettina Schmidt
Notkestraße 85
22607 Hamburg

KitaHortGrundschule

Sollte der von Ihnen gewünschte Einrichtungstyp nicht dabei sein, wenden Sie sich bitte an info[at]haus-der-kleinen-forscher.de

Kontakt

Frau Iris Gadatsch
Caspar-Voght-Straße 40
20535 Hamburg

KitaHortGrundschule

Sollte der von Ihnen gewünschte Einrichtungstyp nicht dabei sein, wenden Sie sich bitte an info[at]haus-der-kleinen-forscher.de

Fortbildungstermine 6 Einträge

Informationen zu den Fortbildungsthemen

Ort
Online / digitale Fortbildung
Hinweis
Wo steckt im Alltag überall MINT? Wie können daraus MINT-Lernsituationen entstehen? Wie können Kinder dabei begleitet werden? In der Fortbildung schärfen Sie Ihren Blick dafür, wie viele Lerngelegenheiten für die Bereiche Mathematik, Informatik, Naturwissenschaaten und Technik in ganz alltäglichen Situationen stecken. Sie erhalten Ideen und Materialien, die
Ihnen als Lernbegleitung dabei helfen, MINT-Lerngelegenheiten aufzugreifen bzw. anzustoßen. Sie erfahren ebenso, wie Sie bereits in kurzen Momenten zum Vermuten, Begründen oder Überprüfen anregen können - Kompetenzen, die im gesamten MINT-Bereich eine wichtige Rolle spielen.

Die Fortbildung besteht aus drei Online-Terminen mit dazwischen liegenden Beobachtungs- und Reflexionsaufgaben.

Der Teilnahmebeitrag beträgt 45 Euro pro Person.

Termine:
01.09.2022, 17:00 - 19:00 Uhr &
08.09.2022, 17:00 - 19:00 Uhr &
29.09.2022, 17:00 - 19:00 Uhr

Anmeldung unter: https://t1p.de/hepu

Ort
Online / digitale Fortbildung
Hinweis
Inn ko-konstruktiven Lernprozessen entdecken und erforschen Lernende und Lernbegleitung gemeinsam ihre Umwelt. Eine Schlüsselrolle spielt dabei das lebendige Gespräch. Wie lassen sich solche Sprachanlässe gut gestalten? In der Fortbildung sprechen wir über Gelingensbedingungen für Forschungsdialoge und stellen verschiedene Beispiele und Ideen aus der Praxis vor. Für
den Austausch untereinander ist ebenfalls Zeit vorgesehen. Außerdem stellen wir Ihnen weitere Unterstützungsangebote der Stiftung "Haus der kleinen Forscher" vor.

Bitte melden Sie sich bei uns, wenn Sie bereits ein gleichnamiges Format oder den Online-Kurs "Wer forscht, der fragt - wer fragt, der forscht" auf dem Online-Campus der Stiftung "Haus der kleinen Forscher" besucht haben.

Die Teilnahme ist kostenfrei.

Anmeldung bitte über unser Anmeldeformular oder unter folgendem Link:https://indico.desy.de/event/32643/

Ort
Online / digitale Fortbildung
Hinweis
Im Grundlagenseminar stärken Sie Ihre pädagogischen Handlungskompetenzen in der Begleitung der Kinder beim "Denkenlernen" in gemeinsamen Entdeckungs- und Forschungssituationen. Außerdem erwerben Sie grundlegende
Kenntnisse von MINT-spezifischen fachdidaktischen Fragestellungen.
Die Fortbildung eignet sich sehr gut als Einstieg in unsere Angebote und eröffnet Ihnen die Möglichkeit, das pädagogische Konzept der Stiftung "Haus der kleinen Forscher" kennenzulernen oder zu vertiefen. Auch für erfahrene pädagogische Fach- und Lehrkräfte bietet das Seminar neue Anregungen, Möglichkeiten zur Selbstreflexion und Anlässe zum Austausch.

Die Teilnahmegebühr beträgt 30 Euro.

Anmeldung bitte über unser Anmeldeformular oder unter folgendem Link: https://indico.desy.de/event/32625/
Ort
Online / digitale Fortbildung
Hinweis
Sortieren, strukturieren, analysieren, Lösungen für Probleme finden - in der Fortbildung erfahren Sie, dass informatische Bildung viel mit diesen Fähigkeiten zu tun hat und auch ohne Computer möglich ist. Sie erforschen Pixelbilder, Geheimbotschaften und entdecken regelmäßige Abfolgen im Alltag.

Bei bestimmten Fortbildungselementen erfahren Sie den Einsatz elektronischer Geräte und reflektieren über das Für und Wider dieses Einsatzes.

Die Fortbildung sensibilisiert Sie dafür, Informatik in Alltagssituationen wahrzunehmen. Sie bietet Ihnen viele Anregungen, um die Kinder für informatische Bildung zu begeistern und ihre informatischen Fähigkeiten zu stärken - auch ganz ohne elektronische Geräte

Anmeldungen bitte über unser Anmeldeformular oder links unter "Anmeldung".

Diese Veranstaltung ist als Schnupperangebot kostenlos.


Link zur Anmeldung:
https://indico.desy.de/event/32608/
Ort
Hamburg
Grindelallee 117
SFZ Schülerforschungszentrum Hamburg
Hinweis
Das Gas Kohlenstoffdioxid blubbert in Sprudelwasser und Limonade. Es entsteht beim Auflösen von Brausetabletten in Wasser oder beim Lutschen von Brausebonbons auf der Zunge. Auch beim Backen ist es wichtig, denn es sorgt dafür, dass der Teig von Kuchen, Brot und Brötchen schön aufgelockert wird.

Neben dem Sprudelgas finden sich in unserem Alltag noch viele weitere chemische Stoffe, deren Eigenschaften mit Kindern erkundet werden können.

Was ist Chemie? Welche Rolle spielt sie in unserem Leben und wo begegnen wir ihr tagtäglich? Die Fortbildung "Forschen mit Sprudelgas" bietet Ihnen zahlreiche Anregungen, wie Sie gemeinsam mit den Kindern die Eigenschaften des Sprudelgases Kohlenstoffdioxid entdecken und erforschen können und dabei
Grunderfahrungen im Bereich Chemie sammeln.

Anmeldungen bitte über unser Anmeldeformular oder links unter "Anmeldung".

Der Teilnahmebeitrag beträgt 45 Euro pro Person.

Link zur Anmeldung:
https://indico.desy.de/event/32601/
Ort
Hamburg
Notkestraße 85
DESY
Deutsches Elektronen Synchrotron
Hinweis
Was brauchen wir, was wollen wir und was macht uns glücklich? Diese Fragen können mit Kindern bereits in der Kita und der Grundschule aufgegriffen werden - sozusagen: Konsum umdenken. Unsere Konsumgesellschaft hat bereits seit der Geburt der Kinder großen Einfluss auf ihren Lebensalltag. Auch Werbung macht vor ihnen nicht halt. Durch den eigenen Lebensstil und bewusstes Konsumverhalten kann jedoch jede und jeder Einzelne eine nachhaltige Entwicklung der Gesellschaft befördern. Wie gestaltet man entsprechende Lernangebote im Rahmen einer Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)? In dieser Fortbildung befassen Sie sich mit etwas, was die Kinder gern und jeden Tag tun: dem Spielen. Sie werfen gemeinsam einen Blick darauf, welche Werte die Kinder dabei entwickeln können, mit welchen Themen und Materialien sie sich dabei beschäftigen und welche Rolle der nachhaltige Konsum dabei einnimmt. Was können Sie zusammen mit den Kindern dazu entdecken? Welche Spielsachen lassen sich selbst herstellen oder wozu kann man die Dinge noch nutzen? Worüber lässt sich philosophieren? Um dafür gut gewappnet zu sein, setzen Sie sich auch mit Ihrer eigenen Haltung zu nachhaltigem Konsum auseinander.

Anmeldungen bitte über unser Anmeldeformular oder unter unten stehendem Link.

Der Teilnahmebeitrag beträgt 45 Euro pro Person.

Link Anmeldung:https://indico.desy.de/event/32606/