Direkt zur Hauptnavigation, zur Unternavigation dem Inhalt oder zum Seitenfuß

Klangröhren

Klangröhren

Mit der Handinnenfläche auf die obere Öffnung der Röhre schlagen

Klangröhren

Jede Röhre erzeugt einen anderen Klang

Klangröhren

Suche nach Forscherideen

Noch mehr Praxisideen?

Jetzt Fortbildungen besuchen!

Sie brauchen

  • Elektroinstallationsrohre aus Plastik Ø 20mm
  • Eine Metall- bzw. Feinsäge
  • Maßband/ Lineal
  • Permanentmarker zur Markierung der Längen
  • Schleifpapier oder Feile
  • Unterschiedliche farbige Klebebänder

Musizieren macht Kindern Spaß. Dass sie dazu nicht unbedingt Musikinstrumente benötigen, erfahren sie mit den Klangröhren.

Alltagsbezug

In einem Orchester musizieren viele Personen gemeinsam. Mit ganz unterschiedlichen Instrumenten spielen sie die gleiche Melodie.

Versuchsüberblick

Kinder und Erwachsene musizieren mit Klangröhren. Jede Person -ob jung oder alt- ist genau für einen Ton verantwortlich und wenn dieser zum richtigen Zeitpunkt ertönt, ist die Melodie von bekannten Liedern wie "Morgen kommt der Weihnachtsmann" zuhören.

Der Versuch beginnt

Dieses „Experiment“ funktioniert am besten mit großen Gruppen von Kindern und/oder Erwachsenen.  Wählen Sie  ein Lied aus rechts unter "Download" und notieren sich die verschiedenen Farben der Punkte. Jede Farbe steht für eine Note, dessen Ton ganz einfach mit einer Klangröhre gespielt werden kann. Für den Bau von Klangröhren kaufen Sie beispielsweise im Baumarkt einfache Elektroinstallationsrohre (aus Plastik mit einem Durchmesser von 20 mm). Diese schneiden Sie möglichst gerade und rechtwinklig auf die entsprechende Länge zu. Nähere Infos zum Bau und zur Länge der einzelnen Klangröhren finden Sie in der Bauanleitung für Klangröhren rechts unter "Download". Bauen Sie mindestens so viele Klangröhren wie Personen erwartet werden. So kann jede Person eine Klangröhre in der Hand halten. Berücksichtigen Sie auch, dass Sie zu jeder Farbnote gleich viele Klangröhren herstellen. Besteht die Melodie beispielsweise aus fünf verschiedenen Farbnoten, so basiert sie auf fünf verschiedenen Tönen, die mit fünf verschieden langen Klangröhren gespielt werden. Erwarten Sie 50 Personen, so stellen Sie von jeder Klangröhrenlänge am besten 12 Exemplare her.

So geht es weiter

Fordern Sie die Kinder und Erwachsenen auf, sich eine beliebige Röhre zu nehmen. Erläutern Sie Ihnen, dass  diese Röhren bei Ihnen Klangröhren heißen. Warum wohl? Haben die Kinder und Erwachsenen eine Idee, mit der Röhre Klänge bzw. Geräusche zu machen? Die Röhre kann beispielsweise auf den Stuhl oder Tisch geklopft werden. Ein Ton erklingt auch, wenn die untere Öffnung mit einer Hand zugehalten wird und gleichzeitig über die obere Öffnung gepustet wird. Eine weitere Möglichkeit für einen Ton entsteht, wenn die Handinnenfläche auf die obere Öffnung der Röhre schlägt. Motivieren Sie alle Musiker gleichzeitig mit der Handinnenfläche auf die obere Öffnung zu schlagen!
Machen Sie die Musiker darauf aufmerksam, dass jede Röhre farblich gekennzeichnet ist.  Wer hat eine blaue Röhre? Wie hören sich die roten/gelben/blauen Röhren an, wenn die Hand auf die Öffnung schlägt? Gehen Sie alle Farben einmal durch, so dass alle bei "ihrer" Farbe mit der Handfläche auf die obere Öffnung schlagen. Eine gute Übung, denn jetzt ist die Konzentration gefragt! Projizieren Sie die Farbpunkte an eine Wand, so dass alle Personen die Farben gut erkennen können. Verschweigen Sie erst, dass es sich um eine Melodie handelt. Der Überraschungseffekt ist später umso größer! Fordern Sie nun  die Gruppe auf, die Röhre in einer Hand zu halten und die andere Hand auf den Rücken zu legen. Warten Sie bis es ganz ruhig im Raum ist. Jetzt spielen Sie mit allen zusammen,  die Farbpunkte von links nach rechts der Reihe nach. Jeder schlägt aber nur bei seiner Farbe auf die Klangröhre. Geben Sie ein Startzeichen und wenn möglich zeigen Sie auch während des Musizierens mit einem Zeigestock oder einem Laserpointer auf den entsprechenden Farbpunkt. Erkennen die Musiker ihr Lied?

Der Hintergrund

Wird die Öffnung der Röhre getroffen, bringt dies die Luft in dem Röhrchen zum Vibrieren bzw. zum Schwingen. Schwingende Luft wird von unseren Ohren als Ton wahrgenommen. Die Länge der Röhre beeinflusst dabei die Geschwindigkeit mit der die Luft schwingt. Je länger der Röhre ist, desto langsamer vibriert die Luft und desto tiefer wird der Ton.

Kommentar schreiben

*Pflichtfelder

Kommentar schreiben

Kommentare 11 Einträge

Stiftung Haus der kleinen Forscher | 05.06.2015 12:46 Uhr

Bauanleitung für Klängröhren

Hallo, auf dieser Website - in der rechten Spalte - finden Sie ein PDF mit der Bauanleitung für Klängröhren inkl. aller Angaben zur Länge.

Jeanette | 14.01.2014 20:29 Uhr

Geburtstagslied?

Hat jemand ein Geburtstagslied das man mit den Klangröhren spielen kann?

Bitte Mail an nette2511@gmx.de

Vielen Dank!!!

Nadine Reichstein | 24.05.2015 18:13 Uhr

Klangröhren

Hallo, welche Länge hat der braune Ton?
Vielen Dank.

Margit | 28.09.2013 08:49 Uhr

Genial

Ich habe für eine Hochzeit ein Orchester zusammengestellt! Der Hochzeitsmarsch von Wagner ist sehr einfach und gut zu erkennen:
F B B B F C A B
F B D F D B G C D B

In der zweiten Zeile das zweite F ist ein hohes F - ich habe es mit 11,2 cm zurechtgesägt! Man kann das sicherlich genau ausrechnen - aber es hat auf jeden Fall ungefähr gepasst!

Kita Andreasgemeinde | 25.09.2013 13:49 Uhr

"Viel Glück und viel Segen"

.......würden uns auch über die Zusendungen des Liedes freuen!!

Katrin Happes | 10.12.2012 21:34 Uhr

Geburtstagslied gesucht

Ich bin begeistert....suche dringend "Happy Birthday" und "Viel Glück und viel Segen"in Farbe...
Hat es jemand???Das wäre super!
Vielen Dank und beste Grüsse
Katrin Happes
katrinhappes@gmx.de

Karlheinz Böse | 04.11.2011 11:46 Uhr

Laternenlied dringend gesucht

Ich suche ein „Laternenlied“, das mit den Klangröhren spielbar ist;
vielleicht „Ich geh mit meiner Laterne“. Hat jemand dieses oder ein anders Laternenlied schon „in Farbe gesetzt“, d. h. existieren irgendwo unsere Farbnoten dazu?
Besten Dank im Voraus.
Karlheinz Böse
HdkF-Netzwerk "VDI OWL im Kreis Minden-Lübbecke"
Brunnenweg 14
32469 Petershagen
Tel.: 05702 821430
Mobil: 0171 4870912
eMail: KarlheinzBoese@t-online.de

Roland Dathe | 19.10.2011 14:39 Uhr

Download funktioniert jetzt

Die PDFs zum Download funktionieren nun, danke für die Hinweise

Daniela Wenningmann | 12.09.2011 14:31 Uhr

Lieder???

Ich hätte auch gerne die Lieder zum ausdrucken?!

Vielen Dank

Susanne Schmechel | 07.09.2011 14:01 Uhr

Wo ist der Buttom zum Download?

Gleiches Problem, ich seh auch keinen Downloadbutton!
Susanne Schmechel

Doris Schibilla | 27.08.2011 15:20 Uhr

Klangröhren

Ich möchte dieses eperement auf einem Elternabend machen
kann aber keinen Hinweis zu download finden für die Lieder und
die Bauanleitung.

Gruß Doris Schibilla

Haus der kleinen Forscher auf FacebookHaus der kleinen Forscher auf TwitterHaus der kleinen Forscher auf Youtube