Direkt zur Hauptnavigation, zur Unternavigation dem Inhalt oder zum Seitenfuß

Ein Teller mit aufgeklebten Markierungen am Rand dient als selbstgebautes Karussell

Wie viele Plätze hat ein Karussell?

Ein Spielplatzkarussell dreht sich rasend schnell, wo fängt es an, wo hört es auf?

Wie viele Plätze hat ein Karussell?

Zur Vorbereitung klebt ein Kinder Klebepunkte auf den Rand einer CD

Wie viele Plätze hat ein Karussell?

Das Materialbuffet: CDs, Murmeln und Klebepunkte liegen vor den Kindern auf dem Boden

Wie viele Plätze hat ein Karussell?

Kinder bauen ein Karussell aus Knete, Murmeln, Tellern und Klebepunkten

Wie viele Plätze hat ein Karussell?

Kinder stellen mithilfe eines Hula-Hoop-Reifens ein Karussell dar

Wie viele Plätze hat ein Karussell?

Kinder stellen mithilfe eines Hula-Hoop-Reifens ein Karussell dar

Wie viele Plätze hat ein Karussell?

Suche nach Forscherideen

Noch mehr Praxisideen?

Jetzt Fortbildungen besuchen!

Sie brauchen

  • Hula-Hoop-Reifen
  • Teller
  • Klebepunkte oder Post-it-Zettel
  • Murmeln
  • Knete
  • Deckel

Ein Karussell dreht sich rundherum im Kreis. Wie viele Kinder haben darauf Platz? Kann ich bei der nächsten Fahrt mitfahren oder sind dann schon alle Plätze belegt? Wie viele Plätze hat das Karussell eigentlich?

Bedingungen klären und Bezeichnungen vereinbaren

Fragen Sie die Kinder, ob sie schon einmal in einem Karussell gefahren sind. Wie sieht ein Karussell aus? Kennen die Mädchen und Jungen andere Gegenstände, die sich genauso im Kreis drehen – ein Kreisel oder eine Salatschleuder beispielsweise? Beginnen Sie mit den Kindern das Forschen zu Plätzen im Karussell, indem sich die Mädchen und Jungen selbst drehen. Dazu drehen sich mehrere Kinder zu unten stehendem Reim an einem Reifen im Kreis. Wie viele Mädchen und Jungen hatten Platz am Reifen? Wie könnten die Kinder herausfinden, wie viele Plätze ein Karussell hat?

Langsam, langsam fängt es an,
immer schneller dreht es dann,
sausend schnell, sausend schnell,
dreht sich unser Karussell,
bis der Schwung vergeht,
und es wieder langsam dreht,
und dann steht.

Beispiele ausprobieren

Das Forschen beginnt, indem die Kinder ein eigenes Karussell bauen. Dazu legen sie Murmeln in einen Deckel, befestigen Knete am Tellerboden und setzen dann den Teller auf das „Kugellager“. Mit Punkten kleben sie die Sitzplätze des Karussells auf den Tellerrand. Die Mädchen und Jungen vergleichen ihre Karussells. Was haben alle Karussells gemeinsam und was ist unterschiedlich? Bei welchem lassen sich die Plätze leicht zählen und bei welchem schwieriger? Warum?

Muster erkennen

Was fällt den Kindern beim Zählen der Plätze auf? Woher wissen sie, wann sie aufhören müssen zu zählen? Bei welchen Karussells ist es den Mädchen und Jungen leichtgefallen, die Plätze zu zählen, bei welchen schwer? Hat ein Karussell verschiedene Sitzplätze (verschiedene Farben), fällt es den Kindern leichter, die Plätze zu zählen. Was könnte man tun, um sich sicher zu sein, dass man alle Plätze, aber nicht zu viele gezählt hat? Die Kinder könnten z. B. einen Platz auf dem Karussell markieren. So wüssten sie, ab wann sie einen Platz doppelt zählen würden. Erfahrene Mädchen und Jungen nutzen die Symmetrien der Anordnung der Plätze des Karussells, um herauszufinden, wie viele Plätze es sind. Die Spiegelachse muss dabei genau zwischen zwei „Plätzen“ angebracht werden, damit alle Plätze sichtbar bleiben. Die Kinder können auch mehrere Achsen einfügen und dann in Gruppen zählen.

Muster prüfen und nutzen

Prüfen Sie gemeinsam, ob die gefundenen Tricks auch bei anderen Gegenständen, die sich drehen, funktionieren. Wie viele Stufen hat die Rolltreppe? Wie viele Kerzen brauche ich für die Weihnachtspyramide? Die Kinder markieren einen Startpunkt und zählen. Sie stellen fest, dass sie die gefundenen Tricks auch bei anderen Dingen anwenden können.

Ergebnisse erörtern

Fassen Sie mit den Kindern zusammen, was sie über das Zählen an Karussells erfahren haben? Wie kann man herausfinden, wie viele Plätze ein Kettenkarussell hat? Wie würden sie vorgehen, wenn sie auf dem nächsten Weihnachtsmarkt die Plätze eines Karussells zählen wollen? Den Mädchen und Jungen kommen im Laufe des Forschungsprozesses viele weitere Forschungsfragen zum Karussell: Drehe ich mich schneller, wenn das Karussell größer oder kleiner ist, es mehr oder weniger Plätze hat?

Kinderkarte - Kreisel

Weitere Anregungen zum Zählen im Kreis angeordneter Elemente finden Sie auf der Karte „Kreisel“ im Karten-Set für Kinder zum Thema „Zahlen, Zählen, Rechnen – Mathematik entdecken“. Mit den Entdeckerkarten können Grundschulkinder selbstständig forschen.

Kommentar schreiben

*Pflichtfelder

Kommentar schreiben
Haus der kleinen Forscher auf Facebook Haus der kleinen Forscher auf Twitter Haus der kleinen Forscher auf Youtube