Direkt zur Hauptnavigation, zur Unternavigation dem Inhalt oder zum Seitenfuß

Thema 2018: "Entdeck, was sich bewegt!"

Der bundesweite "Tag der kleinen Forscher"

Weitere Infos zum Aktionstag auf der Website

Zur Website

Der "Tag der kleinen Forscher" ist ein deutschlandweiter Mitmachtag, den die Stiftung "Haus der kleinen Forscher" jedes Jahr mit einem neuen Forschermotto initiiert. 2018 fand der "Tag der kleinen Forscher" am 21. Juni statt. Motto: "Entdeck, was sich bewegt!"

Wie kommen wir von einem Ort zum anderen? Wie schaffen es Ameisen, sich gemeinsam auf engstem Raum zu bewegen – und das ganz ohne Stau? Warum haben wir das Gefühl, dass die Figuren in Comics laufen können? Was können wir alle gemeinsam bewegen?

Der "Tag der der kleinen Forscher" ist ein deutschlandweiter Mitmachtag, den die Stiftung "Haus der kleinen Forscher" jedes Jahr mit einem neuen Forschermotto initiiert. 2018 fand er am 21. Juni statt und widmete sich ganz dem Thema Bewegung. Dabei wurde nicht nur erforscht, was sich wie bewegt, sondern auch, was uns bewegt und was wir gemeinsam bewegen können. "Bewegung" wurde aus den verschiedensten Blickwinkeln betrachtet. Die Kinder erlebten sich bewusst in Bewegung und erkundeten ihre vielfältigen Bewegungsmöglichkeiten mit und ohne Hilfsmittel. Sie lernten, dass alles, was sie tun, eine Auswirkung hat – nicht nur das Zusammenleben mit anderen Menschen, sondern auch unsere Umwelt betreffend.

Alle Kitas, Horte und Grundschulen, die bereits beim "Haus der kleinen Forscher" mitmachen, haben bereits Ende Januar das bunte Aktionsmaterial mit Praxisideen, Projektvorschlägen, Forscherdiplomen und vielem mehr automatisch per Post erhalten. Alle anderen Einrichtungen können es sich auf der Aktions-Website kostenlos herunterladen.

Auf der Aktions-Website www.tag-der-kleinen-forscher.de gibt es zudem viele Ideen zum Mitforschen für Kitas, Horte und Grundschulen sowie Unterstützer.

Haus der kleinen Forscher auf Facebook Haus der kleinen Forscher auf Twitter Haus der kleinen Forscher auf Youtube