Direkt zur Hauptnavigation, zur Unternavigation dem Inhalt oder zum Seitenfuß

Angebote der Stiftung "Haus der kleinen Forscher" für die Grundschule

Ideal zum Einstieg

Meine Forscherwelt

Ob Ronjas Roboter oder Friedas Fahrradkette. Digitale Lernspiele für Kinder ab 6 Jahren - auch für den Einsatz im Unterricht.
Mehr erfahren
Blended Learning
Eine Lehrerin forscht mit einem Jungen an Kabeln und Klemmen
© Stiftung Haus der kleinen Forscher/Christoph Wehrer

Energiebildung im Unterricht

Bringen Sie forschendes und entdeckendes Lernen in Ihren Sachunterricht mit dieser Fortbildung mit Praxisteil.
Mehr erfahren
Mit Lehrkräften entwickelt

Potz Blitz!

Was ist Strom? Wie kommt er in die Steckdose? Die kostenlose Kinder Lern App für Klasse 3 und 4 unterstützt Lehrerinnen und Lehrer dabei, mit ihren Schülerinnern und Schülern im Grundschulunterricht die Themen Strom und Energie interaktiv zu entdecken.
Mehr erfahren
MINT und Leseförderung
Titel Kindermagazin echt jetzt
© Stiftung Haus der kleinen Forscher/Stiftung Lesen

echt jetzt?

Mit dem Kindermagazin "echt jetzt?" können Lehrkräfte forschendes Lernen und Lesen im Unterricht in der dritten und vierten Klasse fördern.
Mehr erfahren

Online-Fortbildungen im "Campus"

Diese Fortbildungen auf unserer Online-Lernplattform "Campus" sind auch für Lehrkräfte geeignet.

  • Philosophieren mit Kindern - Das Webinar für Schlauberger und Nachdenkerinnen. Teilnahme buchen.
  • Visualisieren - Malen Sie bessere Flipcharts. Teilnahme buchen.
  • Präsentieren und KörperSPRACHE - Körpersprache ist unsere unverfälschte Sprache und wirkt auf unseren Gegenüber stärker als wir annehmen. Teilnahme buchen.
Mit den Angeboten der "Kleinen Forscher" habe ich Sachunterricht völlig neu entdeckt. Wir forschen und entdecken jetzt die ganze Zeit, aber es passt trotzdem in den Lehrplan. Nie wieder anders!
Nadine Przewalski, Grundschullehrerin (Uelzen)

Forschen und Entdecken im Grundschulunterricht

Seit 2006 entwickelt die Bildungsinitiative "Haus der kleinen Forscher" Fortbildungen, die MINT-Bildung und forschendes Lernen in die Kitas bringen. Ebenfalls seit einiger Zeit enthalten diese Fortbildungen auch Angebote für Kinder im Grundschulalter für den außerunterrichtlichen Bereich. Jetzt aber gibt es auch Angebote, die explizit für den Einsatz im Unterricht gedacht sind und den besonderen Bedarfen der Unterrichtssituation Rechnung tragen. Alle Angebote wurden mit Lehrkräften gemeinsam entwickelt oder von diesen ausführlich getestet und sind wissenschaftlich fundiert.

Meine Forscherwelt

Screenshot mit Tim, Juli und Kater am Eingang des Forschergartens

Wie können Sie die Mädchen und Jungen beim Forschen auf der Kinder-Website begleiten? Wie lässt sich "Meine Forscherwelt" in den pädagogischen Alltag integrieren? Und wie können die Aktivitäten am Computer mit Aktivitäten abseits davon ergänzt werden? Für viele Themen finden Sie hier konkrete Tipps inklusive Ideen zur Vertiefung.

Jetzt ausprobieren

 

Farbig hinterlegter Text-Bildblock

Als Gregor Samsa eines Morgens aus unruhigen Träumen erwachte, fand er sich in seinem Bett zu einem ungeheuren Ungeziefer verwandelt. Er lag auf seinem panzerartig harten Rücken und sah, wenn er den Kopf ein wenig hob, seinen gewölbten, braunen, von bogenförmigen Versteifungen geteilten Bauch, auf dessen Höhe sich die Bettdecke, zum gänzlichen Niedergleiten bereit, kaum noch erhalten konnte. Seine vielen, im Vergleich zu seinem sonstigen Umfang kläglich dünnen Beine flimmerten ihm hilflos vor den Augen.

Lern-App für die Grundschule:
"Potz Blitz! Meine Stromwerkstatt"

Zwei gezeichnete Grundschulkinder mit Stecker und Steckdose. Im Hintergrund Fragezeichen und ein Play-Button.
© Stiftung Haus der kleinen Forscher

Aus der Praxis für die Praxis! Die App wurde gemeinsam mit Lehrerinnen und Lehrern der Primarstufe für den Sachkunde- bzw. NaWi-Unterricht entwickelt. Sie eignet sich prima für eine Verzahnung von digitalen und analogen Unterrichtseinheiten. Ein Leitfaden zur Unterrichtsbegleitung und Arbeitsblätter bzw. Handout-Vorlagen unter freier Lizenz erleichtern Lehrkräften und Eltern auch das aktuelle "Homeschooling" bzw. den Hybrid- und Fernunterricht während der Corona-Pandemie.

Kostenlos, werbefrei und ohne Abfrage von unnötigen persönlichen Daten: "Potz Blitz! Meine Stromwerkstatt" ist ab sofort als Tablet-App im Apple App Store und im Google Play Store sowie unter www.meine-stromwerkstatt.de als Web-Version für Laptop und PC verfügbar. Vorteil der App-Version: Nach dem Download kann die App ohne Internetverbindung genutzt werden.

Energiebildung im Unterricht

Eine Lehrerin forscht mit einem Jungen an Kabeln und Klemmen
© Stiftung Haus der kleinen Forscher/Christoph Wehrer

Energiebildung im Grundschulunterricht is simply dummy text of the printing and typesetting industry. Lorem Ipsum has been the industry's standard dummy text ever since the 1500s, when an unknown printer took a galley of type and scrambled it to make a type specimen book. 

Energiebildung im Grundschulunterricht ist derzeit für Lehrkräfte in Baden-Württemberg, Thüringen und Sachsen verfügbar. Eine Einführung in weiteren Bundesländern ist geplant.

 

Erfahren Sie einmal pro Quartal, was es von der Stiftung "Haus der kleinen Forscher" Neues für die Grundschule gibt - abonnieren Sie unseren Grundschul-Newsletter speziell für Lehrkräfte.

Jetzt abonnieren