Direkt zur Hauptnavigation, zur Unternavigation dem Inhalt oder zum Seitenfuß

Neues aus den Netzwerken

In den lokalen Netzwerken der Stiftung "Haus der kleinen Forscher" passiert eine ganze Menge. Hier gibt es einen kleinen Einblick in die Arbeit unserer Partner: Neuigkeiten, Berichte von Veranstaltungen, Interviews, Projektideen aus Kitas und Grundschulen oder auch Anregungen für besondere Fortbildungsformate.

Teilnehmende lassen den Abend im Biergarten ausklingen
© Tobias Hase/IHK
15.072019 | Bayern

Bei Elefant & Co.: Kitas feiern Re-Zertifizierung im Tierpark Hellabrunn

Insgesamt 14 Kindertageseinrichtungen feierten gemeinsam mit der IHK für München und Oberbayern ihre Re-Zertifizierung als "Haus der kleinen Forscher".

Weiter lesen

Gruppenbild mit den Netzwerkkoordinatorinnen
© Bildungswerk der Baden-Württembergischen Wirtschaft e. V.
05.04.2019 | Baden-Württemberg

Feiern und Forschen beim Jubiläums-Fachtag

Seit zehn Jahren ist Südwestmetall mit seiner Initiative „Südwestmetall macht Bildung“ Partner der Stiftung „Haus der kleinen Forscher“. Zur Feier des Tages gab es Podiumsdiskussionen, Workshops und Vorträge.

Mehr

15.03.2019 | Hessen

Netzwerk in Hessen feiert die 1.000. Fortbildungsteilnehmerin

Das Netzwerk MINT-Region Südhessen – IHK Darmstadt hat in der Fortbildung „Forschen rund um den Körper“ die 1.000. Teilnehmerin begrüßt – und gefeiert.

Weiter lesen

Ein Mädchen untersucht mit einer Lupe einen Eiswürfel.
© (c) Frank Bentert/Stiftung Haus der kleinen Forscher
Hessen | 26.02.2019

Als Trainerin beim "Haus der kleinen Forscher"

Marie-Louise Buchczik (68) ist seit 2009 Trainerin im „Haus der kleinen Forscher“ Netzwerk der IHK Darmstadt, Diplom-Pädagogin und Fortbildnerin. Im Interview erzählt sie, was sie am "Haus der kleinen  Forscher" fasziniert.

mehr

Vier Kinder schauen lachend auf zwei übereinander stehende Flaschen
© Haus der kleinen Forscher/ Christoph Wehrer
21.01.2019 | Hamburg

DESY ist neuer Netzwerkpartner in Hamburg

Das Deutsche Elektronen-Synchrotron DESY ist seit Januar 2019 neuer Netzwerkpartner. Damit kann die Stiftung „Haus der kleinen Forscher“ erneut ein weltweit anerkanntes Forschungszentrum als Partner gewinnen und die Zusammenarbeit mit den Helmholtz-Zentren weiter ausbauen.

Weiter lesen

Kinder sitzen um einen Tisch und geben verschiedene Stoffe in einen gebastelten Vulkan. Im Hintergrund sind lachende Erwachsene.n
© Volkshochschule Trier
07.12.2018 | Rheinland-Pfalz

Forschen im Turm

Vulkanausbrüche im Turm Jerusalem: Im Forscherraum gehen Mädchen und Jungen in Trier naturwissenschaftlichen und technischen Phänomenen auf den Grund. Kita- und Grundschulgruppen können sich für Aktionen zum Thema MINT und BNE anmelden. Pädagogische Fach- und Lehrkräfte können sich zu diesen Themen fortbilden.

Weiter lesen

Forschermobil
© Stiftung Haus der kleinen Forscher
05.12.2018 | Nordrhein-Westfalen

Ein mobiles MINT-Forscherlabor für die Kitas und Grundschulen im Kreis Borken

Grundschulen und Kitas im Kreis Borken, die sich beim "Haus der kleinen Forscher" fortbilden, können ab sofort das MINT-Forscherlabor mieten. Damit die Erzieherinnen und Erzieher die Möglichkeiten des Mobils voll ausschöpfen können, bietet das Netzwerk eine extra Fortbildung an. Der Titel? Natürlich "Forschermobil"!

Mehr

Viele Pädagoginnen auf einer Tagung
© Sebastian Germerodt/STIFT Thüringen
05.11.2018 | Thüringen

Alte Apfelsorten und Algorithmen – Informatik und Bildung für nachhaltige Entwicklung in der frühen Bildung

Was haben alte Apfelsorten und Computer-Algorithmen mit früher Bildung  zu tun? Diese und weitere Fragen wurden auf dem Fachtag „Haus der kleinen Forscher“ der STIFT in Weimar gestellt und beantwortet. 150 pädagogische Fach- und Lehrkräfte aus Kitas und Grundschulen tauschten sich dazu aus, wo und wann sich Nachhaltigkeit und Informatik in der frühkindlichen Pädagogik verorten und umsetzen lassen.

Weiter lesen

Gruppenbild vom Galaempfang der Jungforscher Thüringen
© © Stiftung für Technologie, Innovation und Forschung Thüringen (STIFT), Fotograf: Henry Sowinski
08.10.2018 | Thüringen

Galaempfang in der Weimarhalle: Forschung ausbauen - Zukunft gestalten

Die beste Grundlage, um gemeinsam Zukunft aktiv zu gestalten ist die Zusammenarbeit starker Partner. Initiativen, engagierte Kindergärten und Schulen, die pädagogischen Fach- und Lehrkräfte und Menschen, die sich ehrenamtlich und privat engagieren. Auf dem Galaempfang in der Weimarhalle versammelten die "Jungforscher Thüringen" diese Akteure aus allen Bereichen und würdigten sie für ihr Engagament.

mehr

Eine Gruppe Kinder steht vor einem Tisch und schaut sich an, was es dort zu sehen gibt. Auf der anderen Seite steht eine Erzieherin, die den Kindern etwas zeigt.
© Clara Teich/Stiftung Haus der kleinen Forscher
27.09.2018 | Nordrhein-Westfalen

Der längste Forschertisch Kölns – FRÖBEL lädt zum Entdecken ein

50 Meter voller Forscherideen: Der längste Forschertisch Kölns lockte Klein und Groß in den Kölner Jugendpark. Kinder konnten Magnete schweben lassen, Vulkane zum Ausbrechen bringen, Zauberbrei entdecken, Mehl mahlen oder ihre Nase von einer Vakuumpumpe ansaugen lassen. 22 FRÖBEL-Einrichtungen beteiligten sich an der Aktion und brachten kreative Ideen aus ihren Kitas mit

Weiter lesen

Pädagogen und Pädagoginnen besprechen ein Fortbildungsthema.
© Handwerkskammer Dresden
19.09.2018 | Sachsen

Bildung für nachhaltige Entwicklung? "Das müssen wir leben!"

Virtuelles Wasser, Stare und Brotdosen aus Bambus – was haben diese Dinge gemeinsam? Ganz einfach: Es sind wunderbare Themen, um sie im Rahmen von Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) in Kitas zu thematisieren. Beim Fachtag "Tür auf! Mein Einstieg in Bildung für nachhaltige Entwicklung – mit Kindern gemeinsam Zukunft gestalten" der Handwerkskammer Dresden tauschten sich Kitaleitungen darüber aus, wie BNE in der Praxis gelingen kann.

Weiter lesen

 Gruppenbild zum Netzwerkauftakt in Münster mit Unterstützerinnen und Unterstützern.
© (c) WWU/Peter Leßmann
29.08.2018 | Nordrhein-Westfalen

Netzwerkauftakt: Ein "Haus der kleinen Forscher" für Münster

Prof. Dr. Johannes Wessels, Rektor der Westfälischen Wilhelms Universität Münster (WWU), Bundestagsabgeordnete Sybille Benning und Michael Fritz, Vorstand der Stiftung "Haus der kleinen Forscher" eröffneten das neue "Haus der kleinen Forscher"-Netzwerk in Münster. Auch Bildungsministerin Anja Karliczek kam zum Auftakt des neuen Netzwerks.

Weiter lesen

Gruppenbild vom Netzwerk "Land der kleinen Forscher"
© Stiftung Haus der kleinen Forscher
17.08.2018 | Thüringen

Vorbereitung auf das neue Schul- und Kindergarten-Jahr mit dem "Haus der kleinen Forscher"

Ein Termin, drei Fortbildungsthemen – das ergibt geballte MINT-Inspiration. Das Netzwerk "Land der kleinen Forscher" probierte in diesem Jahr ein neues Format für pädagogische Fach- und Lehrkräfte aus – und das sehr erfolgreich.

Weiterlesen

Eine karierte Heftseite mit Grafiken von Blättern, Molekülen, Wolken und Sternen. In der Mitte ist ein Loch hineingerissen und ein Mädchen schaut durch dieses Loch.
© Forschungszentrum Jülich GmbH: Kind im Papierausschnitt ©angiolina/fotolia.com.
07.05.2018 | Nordrhein-Westfalen

"Tag der kleinen Forscher"-Aktion: Vom Forschungszentrum in die Kita

Zum "Tag der kleinen Forscher" haben die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Forschungszentrums Jülich die Möglichkeit auf einen außergewöhnlichen Arbeitstag: Ausgestattet mit Versuchsmaterialien und Forscherheften gehen sie in Kitas, Horte und Grundschulen, um gemeinsam mit Kindern zu tüfteln und zu entdecken.

Weiterlesen

03.05.2018 | Sachsen-Anhalt

Ein "Name, der verpflichtet": 6. Zertifizierung für den Kindergarten EINSTEIN aus Halle

Im Jahr 2008 wurde der Kindergarten EINSTEIN aus Halle zum ersten Mal zertifiziert. Zehn Jahre später ist er die erste Einrichtung, die zum sechsten Mal zertifiziert wird. Leiterin Kerstin Schneider erzählt im Interview, wie sie und ihre Kolleginnen und Kollegen es geschafft haben, das Forschen und Entdecken so fest zu verankern.

Weiterlesen

16.04.2018 | Bayern

Physik auf Rädern

Das Netzwerk IHK Nürnberg für Mittelfranken hat sich für den „Tag der kleinen Forscher“ 2018 etwas besonderes einfallen lassen: Passend zum Motto „Entdeck, was sich bewegt“ fährt die „Mobile Physik-Kiste“ durch Nürnberg um gemeinsam mit Kindern und Erwachsenen zu forschen.

Zum Bericht

Sechs erwachsenen Personen stehen vor einer Kita.
© Studentenwerk Dresden
11.04.2018 | Sachsen

Sächsischer Kultusminister besucht Kita SpielWerk in Dresden

Kultusminister Christian Piwarz besuchte die Kindertageseinrichtung SpielWerk des Studentenwerks Dresden. In der Kita werden 180 Kinder aus 20 Nationen liebevoll betreut. Die Eltern sind vorrangig Studierende der Dresdner Hochschulen.

Zum Bericht

12.03.2018 | Nordrhein-Westfalen

Forschen? Das geht in jedem Alter!

Die Kinder des Kindergartens „Lummerland“ in Elspe besuchen regelmäßig das Seniorenzentrum St. Franziskus. Einmal im Jahr kommen die Senioren zum Gegenbesuch in die Kita – dieses Mal haben Jung und Alt die vierte Zertifizierung der Kita als „Haus der kleinen Forscher“ zum Anlass genommen, um gemeinsam zu forschen.

Weiter lesen

Kinder experimentieren am Tisch mit Reagenzglaesern und farbigem Wasser.
© (c) Wintershall/Bernd Schoelzchen
22.02.2018 | Hessen

500 „Häuser der kleinen Forscher“ in Nordhessen

Im Netzwerk IHK Kassel-Marburg Forscherkids forschen über 500 Einrichtungen gemeinsam mit dem lokalen Netzwerk vom “Haus der kleinen Forscher“ . Das heißt: Pädagogische Fach- und Lehrkräfte aus über der Hälfte aller Kitas, Horte und Grundschulen in Nordhessen haben bereits eine Fortbildung der Stiftung besucht haben.

Weiter lesen

06.02.2018 | Baden-Württemberg

"Südwestmetall macht Bildung": Ein Partner für viele Regionen

Südwestmetall, der Verband der Metall- und Elektroindustrie Baden-Württemberg e.V., fördert acht Netzwerke in Baden-Württemberg. Im Interview berichtet Koordinatorin Maria Leinweber von ihrer Arbeit bei der Initiative "Südwestmetall macht Bildung".

Mehr

Kinder sitzen vor dem geschmückten Forscher-Weihnachtsbaum
© IHK Cottbus
12.12.2017 | Brandenburg

Weihnachtsbaumschmuck à la "Kleine Forscher"

Seerosen, Windräder und Gewürzbilder – den Weihnachtsbaum im Foyer der Industrie- und Handelskammer (IHK) Cottbus zieren nicht nur Kugeln und Kerzen, sondern auch zahlreiche Forscher-Exponate. Die haben die Schülerinnen und Schüler der Erich Kästner Grundschule Cottbus in ihren "Haus der kleinen Forscher"-Workshops erstellt.

Zum Bericht

Der Beirat Baden-Württemberg
© Haus der kleinen Forscher
04.12.2017 | Baden-Württemberg

MINT-Bildung wirkt

Wann zeigt frühkindliche Bildung im Bereich Mathematik, Naturwissenschaften und Technik Wirkung? Dieser gar nicht so einfach zu beantwortenden Frage mussten sich die Mitglieder des Beirats Baden-Württemberg auf der 5. Sitzung stellen.

Weiter lesen

17.11.2017 | Nordrhein-Westfalen

200. Grundschule als "Haus der kleinen Forscher" zertifiziert

Wie wird aus einem Samen eine Pflanze? Und was braucht eine Pflanze dann, um zu wachsen? Diesen und weiteren Fragen sind die Kinder im Offenen Ganztagsbereich der Grundschule Alexander-Hegius in Heek nachgegangen. Für ihr regelmäßiges Forscher-Engagement wurden sie jetzt als „Haus der kleinen Forscher“ zertifiziert.

Mehr lesen

19.09.2017 | Niedersachsen

BNE-Auftaktveranstaltung in Wolfsburg

„Wie kann man einem Kind die Farbe Rot erklären?“ Vermutlich würden Sie Assoziationen verwenden: Liebe, Feuerwehr. Aber: Funktioniert das auch – sagen wir – im Persischen so? Das war nur eine der Fragen, die Dr. Galina Putjata den pädagogischen Fach- und Lehrkräften mitgab, um sie für Bildung für nachhaltige Entwicklung zu sensibilisieren.

Mehr lesen

19.09.2017 | Brandenburg

Seifenblasen-Flashmob und drei 5.-Zertifizierungen beim Netzwerkfest in Teltow

"Wir lassen Ideen fliegen!", lautete das Motto des 5. Netzwerkfestes der "Kleinen Forscher UNIONHILFSWERK Brandenburg". Hier wurden die ersten 5.-Zertifizierungen des Landes Brandenburg vergeben und aus einem Klassiker der Forscher-Ideen ein Flashmob.

Mehr lesen

Ein großer Empfangssaal mit vielen Gästen, die an runden Tischen sitzen.
© STIFT/Henry Sowinski
18.09.2017 | Thüringen

Galaempfang der "Jungforscher Thüringen" in der Weimarhalle

Zukunft aktiv gestalten – das heißt: die Neugier der Kinder erhalten sowie Interessen und Talente für Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik (MINT) und Forschung ausbauen. Dieses Engagement würdigte die Stiftung für Technologie, Innovation und Forschung Thüringen (STIFT) nun auf einem Galaempfang.

Mehr lesen

Drei Pädagoginnen
© Stiftung Haus der kleinen Forscher
13.09.2017 | Berlin

Eine ganze Etage für Forscher-Fortbildungen

Das trägereigene Netzwerk "Kindergärten City" aus Berlin hat eine eigene Forscherwerkstatt für Fortbildungen eingerichtet – auf 330 Quadratmetern.

Mehr lesen

Ein selbstgebasteltes Windrad ist an einer Flasche befestigt
© Stiftung Haus der kleinen Forscher
11.09.2017

„Regional Spezial“: Ein Jubiläums-Workshop zum Geburtstag im Landkreis Leer

Wie werden Kluntje gemacht? Wie entsteht Butter? Wie speichert die Kanne die Wärme? Anlässlich des zehnjährigen Bestehens des „Haus der kleinen Forscher“-Netzwerks im Landkreis Leer luden die Koordinatoren alle 68 „Haus der kleinen Forscher“-Einrichtungen des Landkreises zum Jubiläums-Workshop „Regional Spezial“ ein.

Mehr lesen

Gruppenbild der Grundschule Saarland
© Stiftung Haus der kleinen Forscher
24.08.2017 | Saarland

Erste Grundschule im Saarland als "Haus der kleinen Forscher" zertifiziert

Für ihr kontinuierliches Engagement in den Bereichen Naturwissenschaften, Mathematik und Technik (MINT) erhielt die Grundschule Neumünster aus Ottweil im Saarland die offizielle Plakette als "Haus der kleinen Forscher". Überreicht wurde die Auszeichnung von Annerose Wannemacher (Ministerium für Bildung und Kultur) und Joachim Malter (Verband der Metall- und Elektroindustrie des Saarlandes).

Mehr lesen

Michael Müller schaut zwei Mädchen beim Basteln zu.
© Thomas Ernst/Stiftung Haus der kleinen Forscher
28.06.2017 | Berlin

Forschendes Lernen unterstützt Integration

Regierender Bürgermeister Müller forscht mit geflüchteten Kindern einer Willkommensklasse in Charlottenburg. Das gemeinsame Beobachten und Ausprobieren fördert nicht nur die Neugier und Begeisterung für Naturwissenschaften, sondern hilft auch beim Spracherwerb.

Pressemeldung

Eine Frau und ein Junge untersuchen etwas auf einemTeller.
© Stiftung Haus der kleinen Forscher
21.06.2017 | Niedersachen

Kleine Forscher beim Sommerfest der Kita Schöneberger Straße

Mehr als 70 Kinder feierten und forschten mit ihren Eltern und Großeltern beim großen Sommerfest der Kita Schöneberger Straße in Göttingen-Geismar. Unterstützung bekam die Einrichtung vom Netzwerk Bildungsregion Südniedersachsen.

Meldung

Ausschnitt aus einer Präsentation
© Stiftung Haus der kleinen Forscher
19.06.2017 | Nordrhein-Westfalen

1.000 zertifizierte "Häuser der kleinen Forscher" in Nordrhein-Westfalen

Die Kita Gatzenstraße ist das 1000. "Haus der kleinen Forscher" in Nordrhein-Westfalen. Die Überreichung der Plakette feierte die Einrichtung mit einem großen Fest am bundesweiten "Tag der kleinen Forscher".

Meldung

Ministerpräsident Haleoff forscht mit Kindern an einem Tisch
© Stiftung Haus der kleinen Forscher
19.06.2017 | Sachsen-Anhalt

Ministerpräsident Haseloff forscht mit Kindern zum Thema "Zeigst du mir deine Welt?"

Am "Tag der kleinen Forscher" ging Reiner Haseloff mit Kita-Kindern auf Entdeckungsreise in die Welt der Naturwissenschaften, Mathematik und Technik: Sie zeigten ihm ihren Gemüse- und Kräutergarten, erklärten, wie man Tiere und Pflanzen bestimmen kann und fanden heraus, ob sie sich gegenseitig an ihrem Schattenprofil erkennen.

Zur Pressemeldung

Blick ins Albertinum Dresden bei der Sachsen-Gala
© Micheal Schmidt / Haus der kleinen Forscher
12.06.2017 | Sachsen

4. Sachsen-Gala

Sachsens Kultusministerin Brunhild Kurth ehrt bei 4. „Sachsen-Gala“ im Verkehrsmuseum Dresden 60 Kitas, Horte und Grundschulen, die das Zertifikat als „Haus der kleinen Forscher“ erworben haben.

Sachsen-Gala

Ein Junge pipettiert Wasser auf eine Münze
© Aktionskreis Pater Beda
12.05.2017 | Nordrhein-Westfalen

1.000 Wasserstapler – Rekordaktion für den guten Zweck

Wie viele Wassertropfen lassen sich auf einer 50-Cent-Münze auftürmen? Bei der Aktion für den guten Zweck stellte die Stadt Ibbenbüren einen neuen Rekord auf.

Die Rekordforscher

Gruppenfoto vom Fachtag in Schofheim
© IHK Hochrhein-Bodensee
05.05.2017 | Baden-Württemberg

Fachtag: Wer forscht, der fragt – Wer fragt, der forscht

Warum sind Forschen und Sprechen untrennbar miteinander verbunden? Wie beeinflusse ich Kinder in ihrem Denken durch die Art meiner Fragen? 50 pädagogische Kita-Fachkräfte diskutierten in Schopfheim, wie sie Kinder beim Foschen und Entdecken bestmöglich unterstützen können.

Meldung

04.05.2017 | Rheinland-Pfalz

Fachtag: Start zur BNE-Modellphase in Trier

Die Stadt Trier ist mit ihrer Volkshochschule eines von 30 BNE-Modellnetzwerken. Bei einem Fachtag zum Thema konnten pädagogische Fach- und Lehrkräfte die Idee hinter BNE kennenlernen und sich mit wichtigen lokalen Akteuren in Trier austauschen.

Meldung

19.04.2017 | Sachsen-Anhalt

60 Prozent aller Kitas in Sachsen-Anhalt machen beim "Haus der kleinen Forscher" mit

Erzieherinnen und Erzieher aus 831 Kitas haben bereits Fortbildungen vom "Haus der kleinen Forscher" in Sachsen-Anhalt besucht, um die Kinder optimal beim forschenden Lernen im Alltag zu begleiten.

Meldung

Drei Erwachsene posieren
© Stiftung Haus der kleinen Forscher
13.04.2017 | Mecklenburg-Vorpommern

Sozialministerin Drese entdeckt MINT-Vielfalt in Mecklenburg-Vorpommerns Kitas

Ministerin Drese besucht Forscherfest in der Kita, um gemeinsam mit den pädagogischen Fachkräften, Kindern und Partnern den offizielle Auftakt des Netzwerks „MINTKids MV“ zu feiern. das Kindern die Auseinandersetzung mit Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik – kurz MINT – ermöglichen möchte.

Meldung

24.03.2017 | Hamburg

Stiftung feiert zehnten Geburtstag als Netzwerkpartner mit großer Zertifizierungsfeier

20 Kitas und Grundschulen erhalten vom Netzwerk Rudolf-Ballin-Stiftung in Hamburg ihr Zertifikat als "Haus der kleinen Forscher". Unter den zertifizierten Projektthemen waren Müllentsorgung, Pflanzenwachstum und Akustik.

Drei Projekte im Blitzlicht

08.03.2017 | Bremen

Fachtag in Bremen: "Flucht macht GrundSchule"

Integration, Vielfalt und Bildung für Nachhaltige Entwicklung – auf dem Fachtag "Flucht macht GrundSchule" vom Netzwerk "Kleine Forscher in Bremer Grundschulen" haben es die Referenten geschafft, diesen Bogen gekonnt zu schlagen und alle Themen miteinander in Bezug zu setzen.

Mehr lesen

17.02.2017 | Hessen

Preisgeld für den neuen Forscherraum

Die Grundschule am Hinkelstein in Alsbach-Hähnlein hat tausend Euro für die Gestaltung und Ausstattung ihres neuen Forscherraums gewonnen. Verlost wurde unter allen Einrichtungen, deren Pädagogen 2016 an Fortbildungen des Netzwerks MINT-Region Südhessen teilgenommen hatten.

Mehr lesen

Haus der kleinen Forscher auf Facebook Haus der kleinen Forscher auf Twitter Haus der kleinen Forscher auf Youtube