Direkt zur Hauptnavigation, zur Unternavigation dem Inhalt oder zum Seitenfuß

Neues aus den Netzwerken

In den 225 Netzwerken der Stiftung "Haus der kleinen Forscher" passiert eine ganze Menge. Hier gibt es einen kleinen Einblick in die Arbeit unserer Partner: Neuigkeiten, Berichte von Veranstaltungen, Interviews, Projektideen aus Kitas und Grundschulen oder auch Anregungen für besondere Fortbildungsformate.

© Handwerkskammer Dresden
19.09.2018 | Sachsen

Bildung für nachhaltige Entwicklung? "Das müssen wir leben!"

Virtuelles Wasser, Stare und Brotdosen aus Bambus – was haben diese Dinge gemeinsam? Ganz einfach: Es sind wunderbare Themen, um sie im Rahmen von Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) in Kitas zu thematisieren. Beim Fachtag "Tür auf! Mein Einstieg in Bildung für nachhaltige Entwicklung – mit Kindern gemeinsam Zukunft gestalten" der Handwerkskammer Dresden tauschten sich Kitaleitungen darüber aus, wie BNE in der Praxis gelingen kann.

Weiter lesen

29.08.2018 | Nordrhein-Westfalen

Netzwerkauftakt: Ein "Haus der kleinen Forscher" für Münster

Prof. Dr. Johannes Wessels, Rektor der Westfälischen Wilhelms Universität Münster (WWU), Bundestagsabgeordnete Sybille Benning und Michael Fritz, Vorstand der Stiftung "Haus der kleinen Forscher" eröffneten das neue "Haus der kleinen Forscher"-Netzwerk in Münster. Auch Bildungsministerin Anja Karliczek kam zum Auftakt des neuen Netzwerks.

Weiter lesen

17.08.2018 | Thüringen

Vorbereitung auf das neue Schul- und Kindergarten-Jahr mit dem "Haus der kleinen Forscher"

Ein Termin, drei Fortbildungsthemen – das ergibt geballte MINT-Inspiration. Das Netzwerk "Land der kleinen Forscher" probierte in diesem Jahr ein neues Format für pädagogische Fach- und Lehrkräfte aus – und das sehr erfolgreich.

Weiterlesen

Eine karierte Heftseite mit Grafiken von Blättern, Molekülen, Wolken und Sternen. In der Mitte ist ein Loch hineingerissen und ein Mädchen schaut durch dieses Loch.
© Forschungszentrum Jülich GmbH: Kind im Papierausschnitt ©angiolina/fotolia.com.
07.05.2018 | Nordrhein-Westfalen

"Tag der kleinen Forscher"-Aktion: Vom Forschungszentrum in die Kita

Zum "Tag der kleinen Forscher" haben die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Forschungszentrums Jülich die Möglichkeit auf einen außergewöhnlichen Arbeitstag: Ausgestattet mit Versuchsmaterialien und Forscherheften gehen sie in Kitas, Horte und Grundschulen, um gemeinsam mit Kindern zu tüfteln und zu entdecken.

Weiterlesen

03.05.2018 | Sachsen-Anhalt

Ein "Name, der verpflichtet": 6. Zertifizierung für den Kindergarten EINSTEIN aus Halle

Im Jahr 2008 wurde der Kindergarten EINSTEIN aus Halle zum ersten Mal zertifiziert. Zehn Jahre später ist er die erste Einrichtung, die zum sechsten Mal zertifiziert wird. Leiterin Kerstin Schneider erzählt im Interview, wie sie und ihre Kolleginnen und Kollegen es geschafft haben, das Forschen und Entdecken so fest zu verankern.

Weiterlesen

16.04.2018 | Bayern

Physik auf Rädern

Das Netzwerk IHK Nürnberg für Mittelfranken hat sich für den „Tag der kleinen Forscher“ 2018 etwas besonderes einfallen lassen: Passend zum Motto „Entdeck, was sich bewegt“ fährt die „Mobile Physik-Kiste“ durch Nürnberg um gemeinsam mit Kindern und Erwachsenen zu forschen.

Zum Bericht

© Studentenwerk Dresden
11.04.2018 | Sachsen

Sächsischer Kultusminister besucht Kita SpielWerk in Dresden

Kultusminister Christian Piwarz besuchte die Kindertageseinrichtung SpielWerk des Studentenwerks Dresden. In der Kita werden 180 Kinder aus 20 Nationen liebevoll betreut. Die Eltern sind vorrangig Studierende der Dresdner Hochschulen.

Zum Bericht

12.03.2018 | Nordrhein-Westfalen

Forschen? Das geht in jedem Alter!

Die Kinder des Kindergartens „Lummerland“ in Elspe besuchen regelmäßig das Seniorenzentrum St. Franziskus. Einmal im Jahr kommen die Senioren zum Gegenbesuch in die Kita – dieses Mal haben Jung und Alt die vierte Zertifizierung der Kita als „Haus der kleinen Forscher“ zum Anlass genommen, um gemeinsam zu forschen.

Weiter lesen

© (c) Wintershall/Bernd Schoelzchen
22.02.2018 | Hessen

500 „Häuser der kleinen Forscher“ in Nordhessen

Im Netzwerk IHK Kassel-Marburg Forscherkids forschen über 500 Einrichtungen gemeinsam mit dem lokalen Netzwerk vom “Haus der kleinen Forscher“ . Das heißt: Pädagogische Fach- und Lehrkräfte aus über der Hälfte aller Kitas, Horte und Grundschulen in Nordhessen haben bereits eine Fortbildung der Stiftung besucht haben.

Weiter lesen

06.02.2018 | Baden-Württemberg

"Südwestmetall macht Bildung": Ein Partner für viele Regionen

Südwestmetall, der Verband der Metall- und Elektroindustrie Baden-Württemberg e.V., fördert acht Netzwerke in Baden-Württemberg. Im Interview berichtet Koordinatorin Maria Leinweber von ihrer Arbeit bei der Initiative "Südwestmetall macht Bildung".

Mehr

Kinder sitzen vor dem geschmückten Forscher-Weihnachtsbaum
© IHK Cottbus
12.12.2017 | Brandenburg

Weihnachtsbaumschmuck à la "Kleine Forscher"

Seerosen, Windräder und Gewürzbilder – den Weihnachtsbaum im Foyer der Industrie- und Handelskammer (IHK) Cottbus zieren nicht nur Kugeln und Kerzen, sondern auch zahlreiche Forscher-Exponate. Die haben die Schülerinnen und Schüler der Erich Kästner Grundschule Cottbus in ihren "Haus der kleinen Forscher"-Workshops erstellt.

Zum Bericht

Der Beirat Baden-Württemberg
© Haus der kleinen Forscher
04.12.2017 | Baden-Württemberg

MINT-Bildung wirkt

Wann zeigt frühkindliche Bildung im Bereich Mathematik, Naturwissenschaften und Technik Wirkung? Dieser gar nicht so einfach zu beantwortenden Frage mussten sich die Mitglieder des Beirats Baden-Württemberg auf der 5. Sitzung stellen.

Weiter lesen

17.11.2017 | Nordrhein-Westfalen

200. Grundschule als "Haus der kleinen Forscher" zertifiziert

Wie wird aus einem Samen eine Pflanze? Und was braucht eine Pflanze dann, um zu wachsen? Diesen und weiteren Fragen sind die Kinder im Offenen Ganztagsbereich der Grundschule Alexander-Hegius in Heek nachgegangen. Für ihr regelmäßiges Forscher-Engagement wurden sie jetzt als „Haus der kleinen Forscher“ zertifiziert.

Mehr lesen

19.09.2017 | Niedersachsen

BNE-Auftaktveranstaltung in Wolfsburg

„Wie kann man einem Kind die Farbe Rot erklären?“ Vermutlich würden Sie Assoziationen verwenden: Liebe, Feuerwehr. Aber: Funktioniert das auch – sagen wir – im Persischen so? Das war nur eine der Fragen, die Dr. Galina Putjata den pädagogischen Fach- und Lehrkräften mitgab, um sie für Bildung für nachhaltige Entwicklung zu sensibilisieren.

Mehr lesen

19.09.2017 | Brandenburg

Seifenblasen-Flashmob und drei 5.-Zertifizierungen beim Netzwerkfest in Teltow

"Wir lassen Ideen fliegen!", lautete das Motto des 5. Netzwerkfestes der "Kleinen Forscher UNIONHILFSWERK Brandenburg". Hier wurden die ersten 5.-Zertifizierungen des Landes Brandenburg vergeben und aus einem Klassiker der Forscher-Ideen ein Flashmob.

Mehr lesen

© STIFT/Henry Sowinski
18.09.2017 | Thüringen

Galaempfang der "Jungforscher Thüringen" in der Weimarhalle

Zukunft aktiv gestalten – das heißt: die Neugier der Kinder erhalten sowie Interessen und Talente für Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik (MINT) und Forschung ausbauen. Dieses Engagement würdigte die Stiftung für Technologie, Innovation und Forschung Thüringen (STIFT) nun auf einem Galaempfang.

Mehr lesen

13.09.2017 | Berlin

Eine ganze Etage für Forscher-Fortbildungen

Das trägereigene Netzwerk "Kindergärten City" aus Berlin hat eine eigene Forscherwerkstatt für Fortbildungen eingerichtet – auf 330 Quadratmetern.

Mehr lesen

11.09.2017

„Regional Spezial“: Ein Jubiläums-Workshop zum Geburtstag im Landkreis Leer

Wie werden Kluntje gemacht? Wie entsteht Butter? Wie speichert die Kanne die Wärme? Anlässlich des zehnjährigen Bestehens des „Haus der kleinen Forscher“-Netzwerks im Landkreis Leer luden die Koordinatoren alle 68 „Haus der kleinen Forscher“-Einrichtungen des Landkreises zum Jubiläums-Workshop „Regional Spezial“ ein.

Mehr lesen

24.08.2017 | Saarland

Erste Grundschule im Saarland als "Haus der kleinen Forscher" zertifiziert

Für ihr kontinuierliches Engagement in den Bereichen Naturwissenschaften, Mathematik und Technik (MINT) erhielt die Grundschule Neumünster aus Ottweil im Saarland die offizielle Plakette als "Haus der kleinen Forscher". Überreicht wurde die Auszeichnung von Annerose Wannemacher (Ministerium für Bildung und Kultur) und Joachim Malter (Verband der Metall- und Elektroindustrie des Saarlandes).

Mehr lesen

28.06.2017 | Berlin

Forschendes Lernen unterstützt Integration

Regierender Bürgermeister Müller forscht mit geflüchteten Kindern einer Willkommensklasse in Charlottenburg. Das gemeinsame Beobachten und Ausprobieren fördert nicht nur die Neugier und Begeisterung für Naturwissenschaften, sondern hilft auch beim Spracherwerb.

Pressemeldung

21.06.2017 | Niedersachen

Kleine Forscher beim Sommerfest der Kita Schöneberger Straße

Mehr als 70 Kinder feierten und forschten mit ihren Eltern und Großeltern beim großen Sommerfest der Kita Schöneberger Straße in Göttingen-Geismar. Unterstützung bekam die Einrichtung vom Netzwerk Bildungsregion Südniedersachsen.

Meldung

19.06.2017 | Nordrhein-Westfalen

1.000 zertifizierte "Häuser der kleinen Forscher" in Nordrhein-Westfalen

Die Kita Gatzenstraße ist das 1000. "Haus der kleinen Forscher" in Nordrhein-Westfalen. Die Überreichung der Plakette feierte die Einrichtung mit einem großen Fest am bundesweiten "Tag der kleinen Forscher".

Meldung

19.06.2017 | Sachsen-Anhalt

Ministerpräsident Haseloff forscht mit Kindern zum Thema "Zeigst du mir deine Welt?"

Am "Tag der kleinen Forscher" ging Reiner Haseloff mit Kita-Kindern auf Entdeckungsreise in die Welt der Naturwissenschaften, Mathematik und Technik: Sie zeigten ihm ihren Gemüse- und Kräutergarten, erklärten, wie man Tiere und Pflanzen bestimmen kann und fanden heraus, ob sie sich gegenseitig an ihrem Schattenprofil erkennen.

Zur Pressemeldung

12.06.2017 | Sachsen

4. Sachsen-Gala

Sachsens Kultusministerin Brunhild Kurth ehrt bei 4. „Sachsen-Gala“ im Verkehrsmuseum Dresden 60 Kitas, Horte und Grundschulen, die das Zertifikat als „Haus der kleinen Forscher“ erworben haben.

Sachsen-Gala

12.05.2017 | Nordrhein-Westfalen

1.000 Wasserstapler – Rekordaktion für den guten Zweck

Wie viele Wassertropfen lassen sich auf einer 50-Cent-Münze auftürmen? Bei der Aktion für den guten Zweck stellte die Stadt Ibbenbüren einen neuen Rekord auf.

Die Rekordforscher

05.05.2017 | Baden-Württemberg

Fachtag: Wer forscht, der fragt – Wer fragt, der forscht

Warum sind Forschen und Sprechen untrennbar miteinander verbunden? Wie beeinflusse ich Kinder in ihrem Denken durch die Art meiner Fragen? 50 pädagogische Kita-Fachkräfte diskutierten in Schopfheim, wie sie Kinder beim Foschen und Entdecken bestmöglich unterstützen können.

Meldung

04.05.2017 | Rheinland-Pfalz

Fachtag: Start zur BNE-Modellphase in Trier

Die Stadt Trier ist mit ihrer Volkshochschule eines von 30 BNE-Modellnetzwerken. Bei einem Fachtag zum Thema konnten pädagogische Fach- und Lehrkräfte die Idee hinter BNE kennenlernen und sich mit wichtigen lokalen Akteuren in Trier austauschen.

Meldung

19.04.2017 | Sachsen-Anhalt

60 Prozent aller Kitas in Sachsen-Anhalt machen beim "Haus der kleinen Forscher" mit

Erzieherinnen und Erzieher aus 831 Kitas haben bereits Fortbildungen vom "Haus der kleinen Forscher" in Sachsen-Anhalt besucht, um die Kinder optimal beim forschenden Lernen im Alltag zu begleiten.

Meldung

13.04.2017 | Mecklenburg-Vorpommern

Sozialministerin Drese entdeckt MINT-Vielfalt in Mecklenburg-Vorpommerns Kitas

Ministerin Drese besucht Forscherfest in der Kita, um gemeinsam mit den pädagogischen Fachkräften, Kindern und Partnern den offizielle Auftakt des Netzwerks „MINTKids MV“ zu feiern. das Kindern die Auseinandersetzung mit Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik – kurz MINT – ermöglichen möchte.

Meldung

24.03.2017 | Hamburg

Stiftung feiert zehnten Geburtstag als Netzwerkpartner mit großer Zertifizierungsfeier

20 Kitas und Grundschulen erhalten vom Netzwerk Rudolf-Ballin-Stiftung in Hamburg ihr Zertifikat als "Haus der kleinen Forscher". Unter den zertifizierten Projektthemen waren Müllentsorgung, Pflanzenwachstum und Akustik.

Drei Projekte im Blitzlicht

08.03.2017 | Bremen

Fachtag in Bremen: "Flucht macht GrundSchule"

Integration, Vielfalt und Bildung für Nachhaltige Entwicklung – auf dem Fachtag "Flucht macht GrundSchule" vom Netzwerk "Kleine Forscher in Bremer Grundschulen" haben es die Referenten geschafft, diesen Bogen gekonnt zu schlagen und alle Themen miteinander in Bezug zu setzen.

Mehr lesen

17.02.2017 | Hessen

Preisgeld für den neuen Forscherraum

Die Grundschule am Hinkelstein in Alsbach-Hähnlein hat tausend Euro für die Gestaltung und Ausstattung ihres neuen Forscherraums gewonnen. Verlost wurde unter allen Einrichtungen, deren Pädagogen 2016 an Fortbildungen des Netzwerks MINT-Region Südhessen teilgenommen hatten.

Mehr lesen

16.02.2017 | Baden-Württemberg

4. Sitzung des Beirats Baden-Württemberg

Der Beirat des „Hauses der kleinen Forscher“ Baden-Württemberg ist bundesweit einmalig in Form und Funktion. Regelmäßig treffen sich ranghohe Vertreter aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Bildung und tauschen sich über die neuen Herausforderungen und Themen der MINT-Bildungsinitiative aus.

Mehr lesen

24.01.2017 | Aus den Netzwerken

Modellnetzwerke erproben neues Angebot: Bildung für nachhaltige Entwicklung

Zur Auftakt-Veranstaltung hatten die Modellnetzwerke Gelegenheit, den Ablauf der Modellphase zu besprechen, mit dem neuen Angebot vertraut zu werden und sich gegenseitig kennenzulernen.

Mehr lesen

10.01.2017 | Baden-Württemberg

explorhino gewährt erste Einblicke in den Rohbau des neuen Science Centers

Der SWR hat das explorhino - Werkstatt junger Forscher in Aalen besucht und erste Einblicke in den Rohbau des neuen Science Centers erhalten. Der Fernsehbeitrag zeigt, wie fleißig auch heute schon bei explorhino geforscht wird.

Mehr lesen

20.12.2016 | Nordrhein-Westfalen

Video: Weihnachtsforscher im Advent

Wir bedanken uns bei der Städtischen Kindertageseinrichtung Jakob-Hüskes-Straße in Krefeld für die besinnlichen Weihnachtsgrüßen.

Mehr lesen

15.12.2016 | Brandenburg

Video: Forschertag in Brandenburger Grundschule

Wie kann man Grundschülerinnen und -schülern die Freude an Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik vermitteln? Das Netzwerk IHK Ostbrandenburg hat in Grünheide einen Forschertag an der Gerhart Hauptmann Grundschule veranstaltet. Entstanden ist ein Film, der zeigt, wie's klappen kann.

Zum Video

01.12.2016 | Thüringen

Kita Storchenkinder ist Thüringens hundertstes „Haus der kleinen Forscher“

Die Kita „Storchenkinder“ forscht regelmäßig und wurde für ihr „Gänseblümchen“-Projekt nun zum ersten Mal zertifiziert – als hundertste Einrichtung in Thüringen.

Mehr lesen

21.11.2016 | Mecklenburg-Vorpommern

Neue Anlaufstelle für frühkindliche MINT-Bildung in Mecklenburg-Vorpommern

Als neutrale Informationsstelle schafft das Netzwerk „MINTKids MV“ Transparenz über MINT-Bildungsangebote in Mecklenburg-Vorpommern.

Mehr lesen

21.11.2016 | Bayern

Die Schönheit von Seifenblasen

Die Netzwerkkoordinatorinnen vom "Haus der kleinen Forscher", Dr. Julia Ehlermann vom Karlsruher Institut für Technik und Dr. Bettina Schmidt von den "Kleinen Forschern Hamburg", nahmen in diesem Jahr am "Teaching Spirit"- Programm der 66. Lindauer Nobelpreisträgertagung teil.

Mehr lesen

16.11.2016 | Schleswig-Holstein

Mit angehenden Erzieherinnen und Erziehern zum Forschen in die Kinder-Uni

Über hundert Kinder und ihre Familien forschten in der Kinder-Uni Neustadt in Holstein. Die 18 Experimentierstationen hatten sechzig Schülerinnen und Schüler der Fachschule für Sozialpädagogik in Lensahn entwickelt.

Mehr lesen

15.11.2016 | Baden-Württemberg

Bildungsregion Stuttgart feiert 20 Zertifizierungen und über 700 aktive Einrichtungen

Im Rahmen einer großen Zertifizierungsfeier überreichte das Netzwerk Region Stuttgart gleich 20 Kitas das Zertifikat zum „Haus der kleinen Forscher“. 13 der Einrichtungen erhielten das Zertifikat bereits zum wiederholten Mal.

Zum Bericht

17.10.2016 | Hamburg

Lesen, Forschen, Welt entdecken

Zum ersten Mal kooperierte das Netzwerk „Kleine Forscher Hamburg“ in diesem Jahr mit dem Lesefest „Seiteneinsteiger“ und nutzte die Gelegenheit, um zu zeigen, dass es viele unterschiedliche Zugänge zum Entdecken und Erforschen der Welt gibt – und dass Lesen einer davon ist.

Mehr lesen

10.10.2016 | Sachsen-Anhalt

Bunte Zertifizierungsfeier

Die IHK Halle-Dessau zeichnete 20 Kitas und zwei Horte aus dem Süden Sachsen-Anhalts als „Haus der kleinen Forscher“aus. Die Einrichtungen kommen aus der Stadt Halle (Saale), dem Saalekreis, dem Burgenlandkreis, dem Landkreis Mansfeld-Südharz, dem Salzlandkreis sowie dem Landkreis Wittenberg.

Mehr lesen

05.10.2016 | Dresden

Wann geht der Teig richtig auf?

Backen, feiern und forschen und sich gewinnbringend austauschen - gekonnt verknüpfte die Handwerkskammer Dresden auf ihrer großen Zertifizierungsfeier viele verschiedene Bereiche miteinander.

Mehr lesen

25.08.2016 | Niedersachsen

Die Bundesbildungsministerin zu Gast im Netzwerk Landkreis Gifhorn

Prof. Dr. Johanna Wanka, Bundesministerin für Bildung und Forschung, besuchte das Netzwerk und ließ sich in die erfolgreiche Netzwerkarbeit des Verbunds aus Unternehmen und Institutionen einführen.

Mehr lesen

21.07.2016 | Baden-Württemberg

IHK Südlicher Oberrhein feiert mit 32 Einrichtungen große Zertifizierungsgala

IHK Südlicher Oberrhein feierte mit pädagogischen Fach- und Lehrkräfkten aus 32 Einrichtungen eine große Zertifizierungsala zur Würdigung ihrer gelungenen Bildungsarbeit im mathematischen, informatischen, naturwissenschaftlichen und technischen Bereich.

Mehr lesen

11.05.2016 | Baden-Württemberg

Mit der Sonnenfinsternis zur fünften Plakette

Die Kita „Haus der Kinder“ in Walldorf ist als erste Einrichtung in Deutschland zum fünften Mal als „Haus der kleinen Forscher" zertifiziert worden. Während des Frühlingsfestes überreichten Kira Driller und Christoph Lammert von der Bildungsinitiative gemeinsam mit Katrin Tönshoff, Geschäftsführerin der Dietmar Hopp Stiftung, der Einrichtungsleiterin Evelyn Spataru die fünfte Plakette.

Mehr lesen

04.05.2016 | Nordrhein-Westfalen

Düsseldorfs Stadtdirektor Burkhard Hintzsche ist erster Botschafter in NRW für das „Haus der kleinen Forscher“

Düsseldorfs Stadtdirektor Burkhard Hintzsche ist der erste Botschafter für das „Haus der kleinen Forscher“ in Nordrhein-Westfalen. Anlässlich der Eröffnung in die neue Forscher-Saison im Umweltinfozentrum (UIZ) an der Unteren Rheinwerft übernahm er diese wichtige Rolle und unterstützt in seiner Funktion damit alle drei Netzwerke der Landeshauptstadt: das Jugend- und Umweltamt, die Diakonie Düsseldorf und die Industrie- und Handelskammer zu Düsseldorf.

Mehr lesen

04.05.2016 | Thüringen

Interview mit einem kleinen Forscher, der langsam aber sicher zu einem großen Forscher wird

Bei Jugend forscht Mittelthüringen hat Mats Wollscheid (11) in diesem Jahr den ersten Platz im Bereich Technik und den Sonderpreis Erneuerbare Energien des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie bekommen. Den Schwung für so viel Erfindertum hat er unter anderem aus der Experimentierstunde bei Monika Hennig mitgenommen – die Ingenieurin ist Trainerin beim „Haus der kleinen Forscher“.

Zum Interview

22.01.2016 | Schleswig-Holstein

Neues Netzwerk im Kreis Ostholstein

Das "Haus der kleinen Forscher" baut sein Angebot in Schleswig-Holstein großflächig aus. Ab sofort können alle Kitas in Ostholstein am Fortbildungsprogramm der Bildungsinitiative teilnehmen.

Forschen in Ostholstein

20.01.2016 | Hessen

Netzwerk der IHK Darmstadt wird Teil der "MINT-Region Südhessen"

Die neu gegründete Initiative „MINT-Region Südhessen“ bringt regionale Initiativen, Projekte, außerschulische Lernorte und Unternehmen zusammen, um gemeinsam die Bildungsangebote für Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik in der Region zu stärken.

Südhessen vernetzt sich

09.12.2015 | Thüringen

Mit Bob-Legende André Lange das Glatteis erforschen

Wie kann man 15 randvolle Wasserbecher über eine rutschige Eisfläche bringen? Zum Erforschen dieser Frage begaben sich 25 Kinder aus thüringischen Kitas und Grundschulen gemeinsam mit Bob-Olympiasieger und -Weltmeister André Lange aufs Glatteis.

André Lange erforscht mit Kindern das Glatteis

04.12.2015 | Bayern

Forschen mit Papier: „Tolle Denkanstöße bekommen“

Bayerisches Pilotprojekt „Forschen und Entdecken mit Papier“ erfolgreich abgeschlossen: Rund 900 Fach- und Grundschullehrkräfte aus über 600 Grundschulen haben eine Fortbildung besucht. Eine Grundschullehrerin berichtet über Ihre Erfahrungen in der Umsetzung im Unterricht.

Forschen mit Papier

25.11.2015 | Brandenburg

Zertifizierungs-Tour in Ostbrandenburg: Mit dem Oldtimer durch den Barnim

Die Landtagsabgeordneten Daniel Kurth (SPD) und Ralf Christoffers (Die Linke) staunten nicht schlecht, als nach der Zertifizierungsfeier von fünf Barnimer Kitas ein Oldtimerbus vorfuhr.

Auf Tour durch Ostbrandenburg

23.10.2015 | Baden-Württemberg

MINT-Fachtag der IHK Ulm: Erzieherinnen und Erzieher prägen die nächste Generation

Rund 100 Erzieherinnen und Erzieher diskutierten auf dem Fachtag zur naturwissenschaftlichen Bildung am 23. Oktober in Ulm über die Stärkung erfolgreicher MINT-Bildung und die Rolle der pädagogischen Fachkraft als Lernbegleiter.

MINT-Fachtag in Ulm

08.10.2015 | Hamburg

Netzwerk „Kleine Forscher Hamburg“ feiert einjähriges Bestehen

Seit einem Jahr bietet das lokale Netzwerk „Kleine Forscher Hamburg“ Fach- und Lehrkräften der Hansestadt die Möglichkeit, die Fortbildungen der bundesweiten Bildungsinitiative zu besuchen. Über 100 Teilnehmerinnen und Teilnehmer kamen bereits in die Workshops.

Pressemitteilung

23.09.2015 | Niedersachsen

Angehende Lehrer in Hildesheim entdecken das Forschen

Das Netzwerk der Elisabeth-von-Rantzau-Schule überzeugte angehende Lehrerinnen und Lehrer, die noch keine Erfahrungen mit dem forschenden Lernen gemacht haben, in einem Schnupperworkshop vom pädagogischen Ansatz des "Hauses der kleinen Forscher".

Hier forschen Lehrer

18.09.2015 | Baden-Württemberg

Land der kleinen Forscher: 1.000 zertifizierte „Häuser der kleinen Forscher“ in Baden-Württemberg

Als erstes Bundesland hat Baden-Württemberg die Rekordmarke geknackt: 1.000 Kitas, Horte und Grundschulen dürfen sich nun „Haus der kleinen Forscher“ nennen. Die tausendste Einrichtung ist der Katholische Kindergarten Sonnenwiese in Gundelfingen.

Pressemitteilung

16.09.2015 | Berlin

Geburtstag und 18 Zertifizierungen: IHK Berlin feiert fünfjähriges Netzwerkjubiläum

Das Netzwerk der IHK Berlin feierte seinen fünften Geburtstag und zertifizierte zu dem Anlass gleich 18 Einrichtungen zum "Haus der kleinen Forscher".

Netzwerk der IHK Berlin wird fünf Jahre

25.08.2015 | Nordrhein-Westfalen

Fachtag in Olpe: MINT-Förderung entlang der Bildungskette

Mathematik, Naturwissenschaften, Informatik und Technik? Nehmen einen so großen Teil im Alltag der jungen Generation ein, dass sie dazu über Altersgrenzen hinweg gefördert werden sollten, befand das Regionale Bildungsbüro des Kreises und lud Fach und Lehrkräfte aus Kitas, Grund- und weiterführenden Schulen zum Fachtag.

Fachtag in Olpe

22.08.2015 | Nordrhein-Westfalen

"Haus der kleinen Forscher" auf der Sommerakademie der Studienstiftung des deutschen Volkes

Stipendiaten von Deutschlands größtem Begabtenförderungswerk kamen bei der Beschäftigung mit dem „Haus der kleinen Forscher“ selbst ins Entdecken, entwickelten Fragen und schauten den echten "kleinen Forschern" über die Schulter.

Kleine Forscher auf Sommerakademie

21.07.2015 | Bayern

VBI unterstützt Forscherfreude

Am 21. Juli erhielten fünf Kitas aus dem Raum Aschaffenburg auf einer feierlichen Veranstaltung ihre Zertifizierung als „Haus der kleinen Forscher“. Der Verband der Beratenden Ingenieure versüßte die Plaketten zusätzlich mir Spenden an die Einrichtungen.

VBI unterstützt Forscherfreude

03.07.2015 | Nordrhein-Westfalen

Ministerin Sylvia Löhrmann forscht mit Schülerinnen und Schülern einer Düsseldorfer Grundschule

Die Volker Rosin Grundschule in Düsseldorf ist die erste – und bisher einzige – offene Ganztagsgrundschule der Landeshauptstadt, die als „Haus der kleinen Forscher“ zertifiziert wurde. Am 3. Juli besuchte Sylvia Löhrmann die Schule und forschte gemeinsam mit den Schülerinnen und Schülern.

Pressemitteilung

11.06.2015 | Baden-Württemberg

Wie steht es um das „Haus der kleinen Forscher“ in Baden-Württemberg?

Der Beirat aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft machte sich auf seiner zweiten Sitzung vertiefend mit der Bildungsinitiative vertraut, um sie im Land bestmöglich zu unterstützen.

Beiratssitzung in BaWü

04.06.2015 | Sachsen

Über 60 sächsische Kitas, Horte und Grundschulen als „Haus der kleinen Forscher“ zertifiziert

Für ihren nachhaltigen Einsatz in der frühen MINT-Bildung werden über 60 sächsische Kitas, Horte und erstmalig auch Grundschulen am 4. Juni 2015 als „Haus der kleinen Forscher“ zertifiziert.

Pressemitteilung

03.06.2015 | Hamburg

Tag der kleinen Forscher: Grundschulkinder aus Hamburg bauen ein Haus ohne Treppen

Zum "Tag der kleinen Forscher" haben Schülerinnen und Schüler aus Hamburg als besonderen Forscherauftrag ein Haus ohne Treppen entworfen und präsentieren ihr Projekt der Senatskoordinatorin für die Gleichstellung behinderter Menschen der Freien und Hansestadt Hamburg, Ingrid Körner.

Pressemitteilung

19.05.2015 | Aus den Netzwerken

Regionaltreffen: Großer Austausch für kleine Forscher

Im April und Mai kamen die Koordinatoren zahlreicher „Haus der kleinen Forscher“-Netzwerke aus vielen Teilen Deutschlands zu Regionaltreffen, um sich über ihre Erfahrungen in der Bildungsarbeit auszutauschen und Ideen für die Zukunft in der Netzwerkarbeit zu sammeln.

Regionaltreffen 2015

alla hopp!-Anlage in Schwetzingen (c) Dietmar Hopp Stiftung
08.05.2015 | Baden-Württemberg

Auf die Plätze, fertig, alla hopp!

Die Dietmar Hopp Stiftung hat in Schwetzingen im Nordwesten Baden-Württembergs mit einem großen Familienfest die allererste von insgesamt 19 geplanten alla hopp!-Anlagen eröffnet. Sie umfasst spezielle Spiel-, Bewegungs- und Sinnesbereiche für Kinder und Erwachsene.

Forschen, Bewegen, Spaß haben

20.04.2015 | Bayern

100 Kitas bei den „Kleinen Forschern München“

Erfolgreicher Start in München: Das erst Anfang des Jahres gegründete stiftungseigene Netzwerk "Kleine Forscher München" freut sich über regen Zulauf.

Kleine Forscher München

21.09.2014 | Nordrhein-Westfalen

Pilot-Projekt: Forschen in der Familie

In Zülpich haben Eltern mit ihren Kindern zum ersten Mal zusammen in einem "Haus der kleinen Forscher"-Workshop geforscht. Das Pilot-Projekt "Forschen mit der ganzen Familie" ist ein Versuch, die Bildungspartnerschaft zwischen Eltern, Kindern und den Fachkräften der Bildungseinrichtungen zu stärken.

Forschen mit der ganzen Familie

15.09.2014 | Hamburg

Neues Netzwerk für mehr Forschergeist in Hamburgs Kindergärten und Grundschulen

Das "Haus der kleinen Forscher" wird sein Fortbildungsprogramm in der Hansestadt großflächig ausbauen. Pädagoginnen und Pädagogen aller Kitas und Grundschulen bekommen in Zukunft die Möglichkeit, die Angebote der Stiftung zu nutzen.

Kleine Forscher Hamburg

22.05.2014 | Hessen

Mathematikum Gießen: Zeiss lädt Partner-Kita zum Forschen ein

Kinder der Kita Abenteuerland aus Wetzlar in Mittelhessen besuchten die Optik Lehrwerkstatt von Zeiss. In der Stadt der Optik, so nennt sich Wetzlar, beteiligt sich das lokale Unternehmen als Partnerbetrieb der Kita an der naturwissenschaftlichen Bildung.

Optik-Forscher

Haus der kleinen Forscher auf Facebook Haus der kleinen Forscher auf Twitter Haus der kleinen Forscher auf Youtube