Direkt zur Hauptnavigation, zur Unternavigation dem Inhalt oder zum Seitenfuß

"DESY – Kleine Forscher Hamburg" und die Aurubis AG verlängern Sponsoringvertrag um drei Jahre

Die Aurubis AG ist auch weiterhin von der Arbeit des Netzwerks "DESY – Kleine Forscher Hamburg" überzeugt und fördert die Netzwerke der Stiftung "Haus der kleinen Forscher" in Hamburg und Lünen für weitere drei Jahre.

Ein Mann und eine Frau forschen mit Sprudelgas in zwei Wassergläsern.
© Christoph Wehrer / Stiftung Haus der kleinen Forscher
Das Netzwerk "DESY – Kleine Forscher Hamburg" ist Anlaufstelle für Fach- und Lehrkräfte aus über 1.000 Kitas und mehr als 200 Grundschulen in Hamburg.

Aurubis unterstützt das Hamburger Netzwerk, das zum Deutschen Elektronen-Synchrotron DESY gehört, bereits seit September 2018. Im September 2021 wurde nun der neue Vertrag unterzeichnet, der für die Kalenderjahre 2022-2024 gilt. Neben Hamburg unterstützt Aurubis ein weiteres Netzwerk in Lünen finanziell, dem zweitgrößten deutschen Standort des Unternehmens.

Durch dieses großzügige Engagement von Aurubis ist es dem Netzwerk weiterhin möglich, ein umfangreiches MINT- und BNE-Fortbildungsangebot für die Hamburger Kitas und Grundschulen sicherzustellen. In der vergangenen Förderperiode konnte "DESY – Kleine Forscher Hamburg" so neben dem Programm der Stiftung "Haus der kleinen Forscher" z. B. auch maßgeschneiderte Fortbildungen zum bundesweiten Aktionstag "Tag der kleinen Forscher" anbieten. In diesen Veranstaltungen drehte sich alles um das Thema "Papier" und die Bezüge zu MINT und Nachhaltigkeit. Das Thema Recycling durfte hier natürlich nicht fehlen – ein Thema, das auch für die Aurubis AG als einen der weltweit führenden Kupferrecycler von großer Bedeutung ist.

Partner schätzen die Zusammenarbeit

Stefanie Klein, bei Aurubis zuständig für Social Engagement, zeigte sich sehr erfreut über die Fortsetzung der Zusammenarbeit: "Die Förderung von Wissen und Bildung im MINT-Bereich – gerade für Kinder in jungen Jahren – ist uns sehr wichtig. Denn es gilt, sie in diesen wichtigen Feldern auszubilden und fit für die Zukunft zu machen, damit sie später in der Lage sind, die Herausforderungen unserer Zeit anzunehmen und zu meistern. 'together we care' lautet das Motto unseres sozialen Engagements, das auch für unsere Unterstützung in diesem Projekt steht."

Auch Dr. Bettina Schmidt vom Netzwerk "DESY – Kleine Forscher Hamburg" schätzt die Kooperation mit dem Multimetall-Unternehmen: "Wir freuen uns sehr, dass sich die Aurubis AG für eine langfristige Förderung entschieden hat. Das gibt uns wichtige Planungssicherheit. Mit der Unterstützung zeigt das Unternehmen deutlich, dass es die enorme Bedeutung frühkindlicher MINT-Bildung für nachhaltige Entwicklung für unsere Gesellschaft erkennt."

Netzwerk ist Teil der Regionalen Innovationsstrategie

Im Sommer 2021 ist in Hamburg die Regionale Innovationsstrategie erschienen, in der auch das Netzwerk "DESY – Kleine Forscher Hamburg" verankert ist. Ziel der Strategie ist es, innovative und nachhaltige Lösungen für wichtige Gesellschafts- und Zukunftsbereiche zu entwickeln. Das Engagement der Aurubis AG ist vor diesem Hintergrund auch ein starkes Signal an weitere Hamburger Unternehmen, die Unterstützung von Projekten im Bereich der frühkindlichen Bildung noch mehr in den Fokus zu nehmen. So kann ein wertvoller Beitrag dazu geleistet werden, die Hansestadt lebenswert und zukunftsfähig zu machen.

Das Netzwerk "DESY – Kleine Forscher Hamburg" ist Anlaufstelle für über 1.000 Kitas und mehr als 200 Grundschulen in Hamburg. Weitere Fördernde des Netzwerks sind die Beiersdorf AG, die Claussen-Simon-Stiftung, die Hermann Schürmann Stiftung und die Reinhard Frank-Stiftung.

"DESY – Kleine Forscher Hamburg"

Sie interessieren sich für eine "Haus der kleinen Forscher"-Fortbildung in Hamburg? Erfahren Sie mehr über "DESY – Kleine Forscher Hamburg" und nehmen Sie Kontakt auf!
Zur Netzwerk-Seite