Direkt zur Hauptnavigation, zur Unternavigation dem Inhalt oder zum Seitenfuß

Sachsen

Nadja Sthamer (SPD) besucht Forscherfest im Fuchsbau

Barfußpfad, Mikroskope und Dino-Ausgrabungsecke - die DRK-Kita Fuchsbau in Leipzig hatte sich für ihr Forscherfest mit SPD-Bundestagsabgeordneter Nadja Sthamer einiges ausgedacht und spannende Forschungsideen aufgebaut.

Messbecher, gefüllt mit Grassamen
© DRK Kreisverband Leipzig-Land e.V
Spannende Entdeckungen machten die Kinder, aber auch die Erwachsenen, auf dem Forscherfest in der Kita Fuchsbau.

So konnten die Kinder mit Mikroskop oder Lupe einmal genauer betrachten, welche Insekten auf unseren Böden beheimatet sind. Während dessen schäumte ein Brausepulvervulkan leuchtend Pink im Sandkasten. Nebenan an der Versickerungsstation beobachteten die Mädchen und Jungen, welche Wege das Wasser durch verschiedene Böden nimmt. Und auf dem Barfußpfad kribbelte es unter den Füßen, während die Krippenkinder völlig vertieft nach Dino-Knochen buddelten.

Nadja Sthamer, MdB (SPD) und Beatrice Kukla, Netzwerkkoordinatorin vom "Haus der kleinen Forscher" beim Netzwerkpartner Handwerkskammer zu Leipzig schlenderten durch den Kita-Garten, staunten gemeinsam mit den Kindern und erkundeten unter dem Motto "Geheimnisvolles Erdreich" das Leben unter unseren Füßen.

"Gesellschaftliche Anerkennung für wertvolle Bildungsarbeit"

Drei Frauen im Gespräch
© DRK Kreisverband Leipzig-Land e.V
Bundestagsabgeordnete Nadja Sthamer, Beatrice Kukla von der Handwerkskammer zu Leipzig und Kita-Leitung Katja Stiller im Gespräch.

"Matschen, riechen, schmecken und entdecken: Kinder werden als Entdecker und Entdeckerinnen oder Forscher und Forscherinnen geboren. Ich finde es toll, wie das Projekt 'Kleine Forscher' in der Kita Fuchsbau genau diesen Wissensdrang fördert. Es ist wichtig vom Krippenalter an Kinder darin zu unterstützen und sie dabei zu fördern ihre Interessen zu entdecken", sagte Nadja Sthamer. "Die wertvolle Bildungsarbeit, die Erzieherinnen und Erzieher in Kitas in dieser Hinsicht leisten, bedarf nicht nur an Tagen wie diesem mehr gesellschaftlicher Anerkennung - denn in Kitas wird die Basis für die Gesellschaft von morgen gelegt."

Beatrice Kukla ergänzte: "Die Kita Fuchsbau nimmt seit vielen Jahren erfolgreich an den Fortbildungen der Stiftung 'Haus der kleinen Forscher' teil. Die Leiterin Katja Stiller und ihr Team zeichnet insbesondere aus, dass die Kita als eine von wenigen Einrichtungen bereits zum sechsten Mal die Zertifizierung zum 'Haus der kleinen Forscher' erreicht hat. Als Netzwerkkoordinatorin der Stiftung habe ich mich sehr gefreut, Gast auf dem Forscherfest dieser tollen Kita sein zu dürfen und den begeisternden Wissensdurst und Forscherdrang der Kinder zu erleben. Ich freue mich natürlich auch auf die weitere gute Zusammenarbeit mit Katja Stiller, der Kita Fuchsbau und dem Träger DRK Kreisverband Leipzig-Land."