Direkt zur Hauptnavigation, zur Unternavigation dem Inhalt oder zum Seitenfuß

Pressemitteilung

Expertin für Finanzen und Organisationsentwicklung verstärkt den Vorstand der Stiftung

Die Stiftung „Haus der kleinen Forscher“ bereitet sich mit einer Doppelspitze auf neue Herausforderungen vor. Zum 1. Juli 2018 hat Angelika Dinges, ehemals Partnerin in der Unternehmensberatung von KPMG, gemeinsam mit Michael Fritz die Leitung von Deutschlands größter gemeinnütziger Organisation für gute frühe MINT-Bildung übernommen.

Vorstand Angelika Dinges
Angelika Dinges © Stiftung Haus der kleinen Forscher

Berlin, 06.07.2018. „Mit Blick auf die Ziele der Stiftung bis 2022 ist ein zweiter Vorstand ein konsequenter Schritt“, begründet Jürgen Mlynek, Vorsitzender des Stiftungsrats, die Entscheidung. „Wir haben viel vor. In der Erwachsenenbildung wollen wir offensiv digitale Medien einsetzen, unser Aufgabenfeld auf die Lehrerfortbildung in der Grundschule ausdehnen und die Qualitätssicherung von Kitas im MINT-Bereich stärken. Es ist wichtig, die Stiftung und ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf das Neue vorzubereiten und stetig weiterzuentwickeln. Zudem sind wir heute größer als noch vor vier Jahren. Ich freue mich, dass wir mit Frau Dinges eine erfahrene Kollegin gefunden haben, die mit großen Organisationen im Wandel vertraut ist.“ Ihren Fokus wird Angelika Dinges als Vorstand auf die Themen Personal, Finanzen, Compliance sowie Organisationsentwicklung und Change Management legen. Michael Fritz hat als Vorstandsvorsitzender künftig noch stärker die wirksame Umsetzung der strategischen Ziele der Stiftung und damit die wissenschaftliche, inhaltliche und pädagogische Seite der Stiftungsarbeit im Blick.

„Weiterentwicklung und Veränderung als Chance“

Als ehemalige Leiterin des Bereichs „People & Change“ und Partnerin in der Unternehmensberatung von KPMG ist Angelika Dinges Expertin für Personal- und Organisationsentwicklung sowie für Change Management. Zudem hat die Diplom-Kauffrau viele Jahre Erfahrung in den Themenbereichen Steuern, Wirtschaftsprüfung und Risikomanagement. Seit November 2016 leitet Angelika Dinges den Bereich „Administration und Infrastruktur“ der Stiftung „Haus der kleinen Forscher“.

Angelika Dinges, Vorstand der Stiftung „Haus der kleinen Forscher“: „In den vergangenen 15 Jahren habe ich Organisationen und ihre Strukturen und Prozesse mit aufgebaut und verändert. Immer mit dem Fokus auf den Menschen, die in ihnen arbeiten. Weiterentwicklung und Veränderung als Chance aufzuzeigen, zu ermöglichen und zu unterstützen ist eine anspruchsvolle und großartige Aufgabe. Ich freue mich meine Erfahrung und Kraft nun in eine Initiative einbringen zu können, die sich mit ganzem Herzen für ein gesellschaftlich bedeutsames Ziel engagiert“.

PRESSEKONTAKT

Claudia Striffler / Quelle: KOPF & KRAGEN Fotografie

Claudia Striffler

Bereichsleiterin Kommunikation / Pressesprecherin

Haus der kleinen Forscher auf Facebook Haus der kleinen Forscher auf Twitter Haus der kleinen Forscher auf Youtube