Direkt zur Hauptnavigation, zur Unternavigation dem Inhalt oder zum Seitenfuß

IHK für München und Oberbayern

IHK für München und Oberbayern

Seit 2011 ist die IHK für München und Oberbayern die lokale Netzwerkpartnerin der Stiftung "Haus der kleinen Forscher."

Unser Zuständigkeitsgebiet ist der Regierungsbezirk Oberbayern. Hier sind wir bisher in den Landkreisen Bad Tölz-Wolfratshausen, Berchtesgadener Land, Dachau, Ebersberg, Eichstätt, Erding, Freising, Garmisch-Partenkirchen, Landsberg am Lech, Mühldorf, München, Neuburg-Schrobenhausen, Rosenheim, Traunstein, Starnberg, Weilheim-Schongau sowie der kreisfreien Stadt Ingolstadt und Rosenheim aktiv.

Das IHK-Netzwerk für München und Oberbayern umfasst aktuell ca. 700 aktive Kindergärten, die an den Workshops teilgenommen haben und weiterhin teilnehmen.

Unser Workshopprogramm stößt weiterhin auf großes Interesse. Über das Engagement und Interesse der Kindertageseinrichtungen in den Bereichen Naturwissenschaften und Technik freuen wir uns sehr.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Seien Sie dabei und werden auch Sie mit Ihrer Kindertageseinrichtung zum "Haus der kleinen Forscher"!

Angebot für die Landkreise

Weilheim-Schongau, Eichstätt, Ebersberg, Dachau, Bad Tölz-Wolfratshausen, Berchtesgadener Land, Altötting, Rosenheim (kreisfreie Stadt), München (kreisfreie Stadt), Erding, Freising, Traunstein, Starnberg, Rosenheim (Landkreis), Neuburg-Schrobenhausen, München (Landkreis), Mühldorf a.Inn, Landsberg am Lech, Garmisch-Partenkirchen, Ingolstadt

Aktiv in dem Bundesland

Bayern

Kontakt

Einrichtungstypen

KitaHortGrundschule

Industrie- und Handelskammer für München und Oberbayern

Kontakt

Frau Anne Rossbach
Max-Joseph-Straße 2
80333 München

Telefon

089 5116-1147

Telefax

089 5116-81147

Internet

www.ihk-muenchen.de/kleineforscher

KitaHort

Sollte der von Ihnen gewünschte Einrichtungstyp nicht dabei sein, wenden Sie sich bitte an info[at]haus-der-kleinen-forscher.de

Haus der kleinen Forscher auf Facebook Haus der kleinen Forscher auf Twitter Haus der kleinen Forscher auf Youtube