Direkt zur Hauptnavigation, zur Unternavigation dem Inhalt oder zum Seitenfuß

Pressemitteilungen

„Forschergeister 2012“ nominiert

Über 1.000 Einrichtungen aus ganz Deutschland haben sich beteiligt

Vom 1. Dezember 2011 bis 16. März 2012 konnten sich Kitas aus dem gesamten Bundesgebiet mit ihren Projekten aus der Welt der Naturwissenschaften, Mathematik oder Technik um den mit insgesamt bis zu 80.000 Euro dotierten „Forschergeist 2012“ bewerben. 1.135 Projekte wurden eingesandt, 25 von ihnen sind jetzt nominiert worden. Die Preisverleihung findet am 8. Juni 2012 statt.

Berlin/Bonn, 14. Mai 2012. Von Energie, Luft, Wasser, Strom bis hin zu Klimaschutz, Mülltrennung und der Erforschung des Weltalls – insgesamt beteiligten sich Kitas bundesweit mit 1.135 Projekten aus den Bereichen Naturwissenschaften, Mathematik oder Technik am Wettbewerb. Die hochkarätige Jury aus Wissenschaft und Praxis hat jetzt 25 Kita-Projekte für den „Forschergeist 2012“ nominiert. Die Sieger werden auf der Preisverleihung am 8. Juni 2012 im phæno, der Experimentierlandschaft in Wolfsburg, bekannt gegeben.

„Wir sind geradezu überwältigt von der Vielzahl und hohen Qualität der eingereichten Bewerbungen. Sie zeigen mit wie viel Einsatz pädagogische Fachkräfte tagtäglich den Forschergeist der Kinder fördern. Wir haben uns die Entscheidung nicht leicht gemacht“, so Dr. Ekkehard Winter, Juryvorsitzender und Geschäftsführer der Deutsche Telekom Stiftung.

Mit dem „Forschergeist 2012“ möchten die Deutsche Telekom Stiftung und die Stiftung „Haus der kleinen Forscher“ den Einsatz pädagogischer Fachkräfte für die frühkindliche Bildungsarbeit würdigen. Dieser Kita-Wettbewerb ist ein Beitrag zur Förderung der frühen naturwissenschaftlichen, technischen und mathematischen Bildung im Rahmen des deutschlandweiten Bündnisses „Allianz für Bildung“.

Haus der kleinen Forscher auf Facebook Haus der kleinen Forscher auf Twitter Haus der kleinen Forscher auf Youtube