Direkt zur Hauptnavigation, zur Unternavigation dem Inhalt oder zum Seitenfuß

Fortbildungen für Erzieherinnen, Erzieher und Lehrkräfte in Kita, Hort und Grundschule

Sie möchten Kinder beim Entdecken, Forschen und Lernen qualifiziert und abwechslungsreich begleiten? Das "Haus der kleinen Forscher" unterstützt Sie als pädagogische Fach- und Lehrkraft oder Kita-Leitung mit Fortbildungen und Materialien – viel davon kostenfrei, mit Angeboten in Ihrer Nähe und im Internet.

Frau vor dem Computer
© Braun Media GmbH/Stiftung Haus der kleinen Forscher

Kostenfreie Online-Fortbildungen

Nutzen Sie Online-Kurse, Webinare, Videos, Podcasts und weitere Service-Angebote auf dem Online-Campus, um sich ganz flexibel fortzubilden.

Angebote im Internet

Erwachsene überreichen eine Kugel mit Stäbchen
© Christoph Wehrer/Stiftung Haus der kleinen Forscher

Fortbildungen in Ihrer Nähe

Fragen Sie das "Haus der kleinen Forscher"-Netzwerk in Ihrer Nähe nach aktuellen Fortbildungen! Die Vielfalt ist groß.

Diese Themen sind im Programm.

Auf dem Bild sieht man das Publikum einer Fachtagung
© Thomas Ritter/Stiftung Haus der kleinen Forscher

Bildungsveranstaltungen als Fachtage

Nehmen Sie an regionalen Fachtagen zu einem bestimmten Schwerpunkt teil. Hier lernen Sie durch Vorträge und persönlichen Austausch.

Schwerpunkte

Warum beim "Haus der kleinen Forscher" fortbilden?

Themen & Vorteile

Pädagogik neu entdecken beim Forschen mit Kindern

kleine Kinder und Erzieherin forschen gemeinsam am Tisch
© Christoph Wehrer / Stiftung Haus der kleinen Forscher

Kitas und Grundschulen legen den Grundstein für eine gute Zukunft der Kinder und für die Gesellschaft. In unserem pädagogischen Ansatz können Sie nachlesen, worauf es uns als Stiftung "Haus der kleinen Forscher" in der Bildungsarbeit und beim Forschen mit Kindern ankommt – und welche wichtigen Zukunftskompetenzen dadurch gefördert werden.
Unser Ansatz beruht auf der Ko-Konstruktion – das heißt, dass Kinder und Erwachsene die Lernprozesse gemeinsam gestalten. Lernen ist ein sozialer Prozess und eine lernanregende Interaktion der pädagogischen Fach- oder Lehrkraft mit dem Kind eine wichtige Voraussetzung für den Lernerfolg. Im Mittelpunkt unserer Lernarbeit stehen das gemeinsame Entdecken und Forschen. Zur besseren Veranschaulichung, wie eine entsprechende Lernbegleitung aussehen kann, haben wir für Sie mehrere Videos bereitgestellt.

Wie geht gute frühe MINT-Bildung?

Mit erfahrenen Trainerinnen und Trainern lernen

Drei Erwachsene sitzen um ein Flipchart herum, einer davon erklärt etwas
© Frank Bentert/ Stiftung Haus der kleinen Forscher

Im bundesweiten Bildungsnetzwerk des "Hauses der kleinen Forscher" sind rund 500 Trainerinnen und Trainer im Einsatz. Eine umfangreiche Qualifizierung gewährleistet eine gute Fortbildungsqualität und hohe Zufriedenheit bei den Teilnehmenden.

Wer leitet die Fortbildungen?

Fortbildungen in Ihrer Nähe finden

Grafik einer Deutschlandkarte mit Lupe

Bundesweit bieten über 200 Netzwerkpartner des "Hauses der kleinen Forscher" regional und regelmäßig Fortbildungen an. Nehmen Sie Kontakt auf und fragen Sie nach Terminen, Kosten und Anmeldung.

PLZ-Suche