Direkt zur Hauptnavigation, zur Unternavigation dem Inhalt oder zum Seitenfuß

Fortbildungsanbieter vor Ort finden

Möchten Sie als Pädagogin, Pädagoge oder Kita-Leitung an einer Fortbildung des "Hauses der kleinen Forscher" in Ihrer Nähe teilnehmen? Bundesweit bieten über 200 Netzwerkpartner Präsenzfortbildungen an – auch in Zeiten von Corona gibt es Möglichkeiten. Ihr lokaler Ansprechpartner berät Sie gern! Geben Sie einfach die Postleitzahl Ihrer Einrichtung ein und nehmen Sie Kontakt auf.

*Dieser lokale Netzwerkpartner bietet allen interessierten Einrichtungen im Netzwerk-Gebiet Fortbildungen an.
**Dieser lokale Netzwerkpartner bietet Fortbildungen für bestimmte Einrichtungen, für spezielle Gebiete oder bestimmte Zielgruppen an.
Deutschlandkarte

Starkes Netzwerk für gute frühe MINT-Bildung

Gruppenfoto von Menschen in einer Halle, unter einem Globus versammelt.
© Lars Landmann/ Stiftung Haus der kleinen Forscher

Die Stiftung "Haus der kleinen Forscher" hat ein nahezu flächendeckendes Bildungsnetzwerk mit über 200 lokalen Partnern etabliert. Diese sog. lokalen Netzwerkpartner bieten Kitas, Horten und Grundschulen ihrer Region die Möglichkeit, beim "Haus der kleinen Forscher" mitzumachen. Das lokale Netzwerk motiviert und berät die Einrichtungen und organisiert regelmäßig Fortbildungen vor Ort.

Mehr über die Netzwerkpartner

Welche lokale Fortbildung möchten Sie gerne besuchen?

Erwachsene überreichen eine Kugel mit Stäbchen
© Christoph Wehrer/Stiftung Haus der kleinen Forscher

Gemeinsam lernen, Erfahrungen austauschen, Neues ausprobieren – und das mit Freude am Forschen! In den Fortbildungen vor Ort steht genau das im Mittelpunkt. Ganz ohne Vorkenntnisse widmen Sie sich Forscherthemen wie Forschen mit Wasser oder Luft, Strom & Energie, Technik, Klänge & Geräusche oder Nachhaltigkeit. Dabei werden Sie von erfahrenen Trainerinnen und Trainern begleitet.

Fortbildungsthemen in der Übersicht
Haus der kleinen Forscher auf Facebook Haus der kleinen Forscher auf Twitter Haus der kleinen Forscher auf Youtube Haus der kleinen Forscher auf Instagram