Direkt zur Hauptnavigation, zur Unternavigation dem Inhalt oder zum Seitenfuß

Baden-Württemberg

Kinder forschen gemeinsam mit Staatssekretär Schebesta zum Thema "Geheimnisvolles Erdreich"

Kultusstaatssekretär Volker Schebesta, MdL ging anlässlich des "Tags der kleinen Forscher“ am 23. Juni 2022 gemeinsam mit Kindern in Hemmingen auf Forschungsreise. Läuft Wasser schneller durch einen Haufen Kieselsteine, Sand oder durch dunklen Mutterboden? Und wie sieht das Wasser danach aus? An den verschiedenen Forscherstationen im Garten der Kita Blohngärten gab es noch viel mehr zu erkunden und zu entdecken.

Ein Barfußpfad, ein Naturmandala, Samenbomben selber machen und Wasser filtern – in der Kita Blohngärten wird das entdeckende und forschende Lernen groß geschrieben und hat einen festen Platz im pädagogischen Alltag. Die Kita gehört zu den 176 Einrichtungen in der Region, die als "Haus der kleinen Forscher" zertifiziert sind. Sie ist bereits zum 6. Mal als "Haus der kleinen Forscher" zertifiziert und damit seit über zwölf Jahren ein aktiver Teil der bundesweiten gleichnamigen Bildungsinitiative.

Kultusstaatssekretär Volker Schebesta forscht mit Kindern an der Forscherstation "Samenbomben".
© IHK Region Stuttgart
Kultusstaatssekretär Volker Schebesta forscht mit Kindern an der Forscherstation "Samenbomben".

Unterstützung als Schirmherr des Beirats Baden-Württemberg

Staatssekretär Volker Schebesta MdL, Schirmherr des Beirats Baden-Württemberg der Stiftung, ging beim Entdecken und Forschen dem Geheimnis unseres Erdreichs auf den Grund: "Aufmerksames Beobachten, Fragen stellen, Ausprobieren und über Lösungen diskutieren – all das schult die Denkfähigkeit jedes einzelnen Kindes. Ich erlebe diesen Forschertag gerne mit den Kindern einer Kita. Als Schirmherr des Beirats Baden-Württemberg der Stiftung unterstütze ich tatkräftig die Mission der Bildungsinitiative, allen Kindern in Deutschland einen Zugang zu guter früher MINT-Bildung zu geben." Neben Herrn Schebesta nahm auch der Bürgermeister der Stadt Hemmingen, Thomas Schäfer, an dem Forscherfest teil.

"Haus der kleinen Forscher"-Netzwerkpartner in der Region: die IHK Stuttgart

Die IHK Region Stuttgart ist seit 2009 Netzwerkpartner der Stiftung "Haus der kleinen Forscher". Im Netzwerk sind aktuell fünf Trainerinnen und insgesamt 944 Einrichtungen aktiv. Am 17. November 2022 findet die nächste alljährliche Zertifizierungsfeier als Hybrid-Veranstaltung im IHK-Haus Stuttgart statt.

Kitas aus dem Großraum Stuttgart, die sich als "Haus der kleinen Forscher" zertifizieren lassen möchten, finden hier die wichtigsten Informationen.

"Haus der kleinen Forscher" werden